RasPiCar Projekt Forum
CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger - Druckversion

+- RasPiCar Projekt Forum (https://RasPiCarProjekt.de)
+-- Forum: Userbereich (https://RasPiCarProjekt.de/forumdisplay.php?fid=35)
+--- Forum: Projekte (https://RasPiCarProjekt.de/forumdisplay.php?fid=40)
+--- Thema: CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger (/showthread.php?tid=1145)



CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger - sonnyp - 27.09.2017

Hi,

ich bin neu hier im Forum und hoffe auf Hilfe von euch.

Ich habe eine voll aktive Focal-Anlage im Fahrzeug und möchte gerne meinen DSP über eine hochwertige Soundkarte über Toslink/Coax ansteuern.
Dazu benötige ich einen Touchscreen und eine USV.

Nun hatte ich ein paar Möglichkeiten entdeckt, wie z.B die HiFiberry oder Justboom.
Allerdings habe ich keinerlei Erfahrung mit dem Pi, geschweige denn vom Rest.


Kennt ihr ein Setup, bei dem man eine gute Soundkarte an einen PI hängen kann, sowie einen Touch (kapazitiv) und eine großzügige Notstromversorgung 2A reichen wohl nicht für Pi, Touch, Soundkarte und möglicher Festplatte?) für die automatische Abschaltung bei Autoabschaltung.

Der Pi sollte eventuell weiter weg vom Monitor verstaut werden, da für alles zusammen kein Platz sein wird (damit fallen die schicken Displays weg, die den HDMI Connector verwenden?).

Falls hier jemand gute Tipps haben sollte, oder mir gar praktisch helfen kann (würde mich auch finanziell erkenntlich zeigen), würde ich mich sehr freuen (ich bin in Berlin und regelmäßig in Frankfurt am Main).

Maxplay und Conrad waren mir leider keine allzustarke Hilfe. Zudem kommt, dass ich keine Erfahrung mit Löten habe (bin nur Programmierer etc).

Alles Gute und Danke,
Sonny


RE: CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger - Der kleine Punky - 03.10.2017

Hallo Sonnyp,

ich denke auch ein HDMI Splitter müsste gehen meiner hat auch eine Toslink Optischen Ausgang. Ich hole mir aber das Analog Signal so aus dem PI .
https://www.amazon.de/dp/B06VT1T6NY?psc=1 so was meine ich.

Display ohne HDMI wird nicht gehen bringt auch nicht viel den ein VGA und so hat genau so viel Pins ergo der Stecker ist nicht kleiner.

Thema Netzteil wird schwierig ich bastele gerade dran und habe nicht gerade wenig Probleme.

Fährst du mit dem Auto von Berlin nach Frankfurt ?


RE: CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger - Dave-Kay - 04.10.2017

Moin,


ich habe das Raspi-Projekt, mit dem Original Raspberry Touchdisplay, einer PIUSV+ und einer Hifiberry Digi+Pro an einem Mosconi Gladen 8to12 mit Toslink verbaut. Läuft alles einwandfrei, keine Spannungsprobleme, oder ähnliches. Ich habe das zwar noch nicht gesehen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine längere Kabelverbindung zwischen dem PI und dem Originaldisplay ein echtes Problem ist. Dafür braucht es dann "nur" ein passendes Flachbandkabel und 2 Adern zur Spannungsversorgung. Die PIUSV+ ist top und auch sehr leicht zu verwenden. Ich denke, deine Probleme kriegt man recht locker hier im Forum gelöst, alles keine Raketentechnik.

Gruß
Kai


RE: CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger - sonnyp - 09.10.2017

Nachdem mir noch der StromPi V2 etwas Probleme bereitet hatte (hatte vergessen, die Isolation des Reset-Pins abzunehmen), läuft es heute bisher schon ganz gut.
Dank der tollen Anleitung und der fertigen Pakete lässt sich also auch als PI-Neuling innerhalb einer Woche alles zusammenkaufen, anstecken, installieren und konfigurieren
TOP!






(03.10.2017, 16:28)Der kleine Punky schrieb: Hallo Sonnyp,

ich denke auch ein HDMI Splitter müsste gehen meiner hat auch eine Toslink Optischen Ausgang. Ich hole mir aber das Analog Signal so aus dem PI .
https://www.amazon.de/dp/B06VT1T6NY?psc=1 so was meine ich.

Display ohne HDMI wird nicht gehen bringt auch nicht viel den ein VGA und so hat genau so viel Pins ergo der Stecker ist nicht kleiner.

Thema Netzteil wird schwierig ich bastele gerade dran und habe nicht gerade wenig Probleme.

Fährst du mit dem Auto von Berlin nach Frankfurt ?
Fahre leider nicht mit dem Auto die Strecke :-(


RE: CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger - pät... - 23.10.2017

Habe diesen Thread hier leider erst jetzt gelesen.
Ich habe bei mir im Auto ein Raspberry Pi 7" Display mit Pi und Hifiberry digi+ laufen und gehe über Toslink in den BitOne hinein.

Netzteil habe ich eines das bei 5V 10A schafft. Link kann ich dir raussuchen wenn du möchtest.
Wenn du allgemein Fragen hast kannst du mich gerne fragen. Werde mir diesen Thread hier gleichmal abonieren! Wink


RE: CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger - sonnyp - 10.12.2017

Hi pät.

Danke für dein Angebot. Welches Netzteil nutzt du denn und hast du da Probleme mit Spannungsschwankungen?
Der Rechner läuft jetzt sehr gut im Fahrzeug, aber nur, weil ich den StromPi und den Raspberry Pi zeitgleich über zwei Spannungswandler über MicroUSB versorge.


Und dann habe ich glatt noch eine Zweifelsfrage: wenn der Rechner hochfährt, wird immer ein unangenehmes Ploppen von der Hifiberry-Platine per Toslink versendet. Kann man das irgendwie umgehen?
Es ist sehr laut und garantiert nicht so gut für die Lautsprecher.

LG
Sonny


RE: CarPC für HiFi-Anlage im Fahrzeug (Toslink/Coax) für PI-Anfänger - pät... - 02.10.2018

Hallo. Spannungsschwankungen habe ich bis heute keine und das Ding läuft jetzt schon geschätzt ein Jahr damit.

Das mit dem ploppen kann ich bei mir nicht bestätigen, aber das liegt wahrscheinlich daran dass sich deine Verstärker zu früh aufdrehen. Sprich die Soundkarte etwas rausschickt und die Verstärker das logischerweise verstärken. Kannst mal probieren den pi aufdrehen und dann zeitversetzt die Verstärker. Wenn das Problem behoben ist kannst du dir einfach eine Zeitverzögerung für das Remote bauen oder elegant das remote per Raspberry schalten :Smile

Ich weiß der thread ist schon 1 Jahr alt aber ich habe erst jetzt eine Mail Benachrichtigung bekommen. Vl liest es ja doch noch. 

Hier der Link zum Netzteil

DROK® Gleichspannungsregler 12V Buck-Spannungswandler DC 5-40V zu 1,25-36V 8A / 100W Einstellbare Spannungs-Transformator PCB Stromversorgungsmodul für Auto Auto Motor Automobil DIY https://www.amazon.de/dp/B017VSQ3OK/ref=cm_sw_r_cp_apa_sy-SBbRZ9E1AZ

Lg Pät