Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Projektplanung (Hilfe erwünscht)
#1
Hallo. Erstmal hoffe ich, dass ich hier in dem richtigen Forum für mein Projekt bin.

Ich plane folgendes:
- Pi 1B (weil vorhanden)
- Gewünscht ist nur Musikwiedergabe von USB
- Auf schnelles Hochfahren getrimmt (was ist machbar?)
- Auto Resume der Wiedergabestelle und Playlist
- Nicht-Touch Display an HDMI
- Bedienung per Trackball oder Touchpad
- Audio aus HDMI oder USB-Soundstick
- Hoch/Runterfahren gesteuert durch die Zentralverriegelung
- Play/Pause gesteuert durch die Zündung

Ist das so generell mit einem Raspberry wie meinem machbar?
Mir macht vor allem die Boot-Zeit Sorgen. 20 Sekunden wären die Schmerzgrenze.
Allerdings benötige ich wirklich nur Musikwiedergabe und Ordnernavigation,
kein Netzwerk, Radio, Navi, OBD, Videowiedergabe oder sonstige Spielereien.

Ich würde mich über Ratschläge und Schlagworte freuen, mit denen ich weiter recherchieren kann.
Ungerne würde ich anfangen, Hardware zu kaufen, und dann zu scheitern.

Grüße,
Heinrich
Zitieren
#2
Ja sollte alles klappen. 
Hier step-by-step installieren.....
http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=1014

Schon sollte das ganze laufen. 
Die ganzen Addons sind zwar dabei, aber ob du sie nutzt oder nicht ist ja egal.

Touchpad, Trackball, Maus ect....  Kannst du per USB einfach anschließen. Installieren brauchst du in der Regel nichts.

Für die Stromversorgung musst halt hier schauen was dir am besten gefallt. Gibt genug Threads. ;-)

Das einzige Problem wird wohl die Zeit für das Hochfahren sein. Der Pi1 ist etwas schwach auf der Brust... Weiß nicht ob du mit 20 Sekunden hinkommst. Einfach ausprobieren!
Zitieren
#3
Ich habe meine Zweifel, ob der CarPi auf einem Pi1B überhaupt läuft. Zum Probieren am Besten ein Jessie Lite als Basis verwenden. Das stellt geringere Anforderungen an die Hardware als die Full-Version. Falls der CarPi dann laufen sollte, dann gilt es noch, einen möglichst "leichten" Skin für Kodi zu suchen. Der mitinstallierte x-Touch Skin benötigt mehr Grafikspeicher als der Pi1B liefern kann.
Zitieren
#4
Sicher? Ich dachte hier haben einige einen Pi1 am laufen? Ich würde es einfach mal ausprobieren.
Zitieren
#5
Guckst du hier: http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=1014 unter empfohlene Hardware. Wink
Zitieren
#6
OK..... Dann nehme ich alles wieder zurück.  Confused
Gut es gibt ja noch andere Software, wie Runeaudio und volumio. Die sollten schon laufen auf dem 1er.
Zitieren
#7
Pi1 läuft nicht!

Kodi ist auf ARMv7/ARMv8 kompiliert und läuft daher nur auf Pi2/Pi3. Wenn dann müsste man Kodi für ARMv6 mit Patches neu kompilieren, was Stunden dauern kann. Davon ab bootet der Pi1 4x langsamer. Nen Pi2/3 bootet in ca 20 Sekunden während der Pi1 über eine Minute braucht.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#8
Also ich denke bei 1 und den Anforderungen geht nur was ohne X Server -> Problem finde mal was, das GUI hat und kein X-Server braucht.
Ich glaube da geht nur selber machen. Python oder C++ und dann die SDL2 als GUI. Die SDL Bring auch was mit um mp3 wieder zu geben. Die läuft mit PI auch ohne X.
Wie du dein Siganle auf ein PI verträgliches Potenzial bekommst da kann ich dir nicht helfen die I/O abfragen gibt es jede menge Beispiele
https://projects.raspberrypi.org/en/proj...-music-box bei raspberry machen sie alles mit Python.

http://raspberrypiguide.de/howtos/raspbe...io-how-to/ geht auch mit c++

Problem sehe ich noch bei ausschalten das geht ist aber Elektronik:
Zentral verrigelung sagt aus
Sudo halt
und erst jetzt darf der Strom aus gehen sprich hier braucht man einen gewissen nach lauf.
Aber mal hier suchen da wird das sicher n-fach beleuchtet.

Auf meine Seite (Signatur) kann du sehen wie eine SDL Gui aussehen kann. Die SDL ist eine Spiele Engine da muss man alles mit der Hand machen sprich viel Arbeit.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt