Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RaspiCar Neuling [BMW 114i]
#1
Hallo zusammen,

ich bräuchte bei meinem Projekt "etwas" Hilfe, da ich noch nicht sonderlich erfahren bin was "Hardware" Projekte angeht (bis auf das Ambilight-Projekt).

Auto mit dem das Projekt umgesetzt werden soll ist ein BMW 114i, die Innenausstattung sieht wie folgt aus:
[Bild: $_72.JPG]

Perfekt wäre natürlich, wenn ich das Radio (unten) ausbauen könnte und dafür das Display / den PI einsetzen könnte, was aufgrund von Platz denke ich so aber nicht möglich ist.
Alternativ dann eben oben, wo ansonsten (sofern man die Ausstattung dazu kauft), auch das Display inkl. Multimedia-Stuff wäre.
Da wäre meine Frage direkt ob es eine gute Halterung gibt oder ob jemand von euch eine Idee hat, wie ich das umsetzen könnte, damit es "sauber" verbaut aussieht und man nicht hunderte von Kabeln / den PI etc. sieht?!

Leider kenn ich mich mit Autos nur sehr wenig aus (Verkabelung für Sound etc.).

Was ich aber gerne an Funktionen umsetzen würde sind folgende Dinge:

- Spotify: Soll über das Display gesteuert werden und der Sound soll logischerweise über meine Auto-Boxen (originaler Zustand, nichts verändert) zu hören sein (--> Verkabelung?!  Huh )
- Navigation
- Radio 
- Freisprechanlage
- (optional) Daten: Vom Auto Informationen wie Sprit, Verbrauch, Kilometer, usw. auslesen und grafisch darstellen

- (optional bzw. später dazukommend) Parksensoren / Rückfahrkamera: Aktuell besitzt mein Auto weder Parksensoren noch Kamera(s), wäre später dann wirklich interessant, ob / wie das nachrüstbar ist

Über diverse Informationen wie / ob ich was umsetzen könnte wäre ich wirklich sehr dankbar, da ich wie gesagt noch komplett am Anfang steh und mich bis dato nur in diverse Anleitungen und Foren eingelesen hab.

Vielen Dank.
Zitieren
#2
Hallo Kollege, habe fast das selbe Problem, was ich zum grösseren teil gelöst habe. Hab nen E91 der das Original Navi hat, wo ich kaum was machen kann und auch noch kein USB Anschluss habe. Nur der USB Anschluss mit einbau würde mich bei BMW +- 600 Euro kosten. Habe mir jetzt nen Berry + 7 Zoll Touch besorgt. Habe vom Kofferraum bis zur Mittelkonsole erstmal 6 Meter HDMI + AUX Kabel gezogen. Das Display kommt in dir Höhe wo der Schaltknauf ist eingesetzt, Muss jetzt nur noch ein Gehäuse bauen und mit Leder Überziehen.
Mein Größtes Problem ist jetzt bei der Rückfahrkamera, die ich jetzt nachträglich am Pi Anschließen will, der Hat nur das Video-S kabel und kein USB.
der Rest kommt später
Zitieren
#3
Sehr ambitioniert.
Aber ausser für Radio und Navi gibt es nix fertiges im CarPi-Projekt.
Spotify und Freisprecheinrichtung, da musst du schon selber ein AddOn programmieren.
Spotify geht, aber nur als streaming vom Handyton auf den Raspberry. Die Bedienung erfolgt am Handy. Addon zur Bedienung: Fehlanzeige.
Freisprechen über den Raspberry hat meines Wissens bisher niemand geschafft, hätten sicher einige Interesse dran. Gibt aber meines Wissens nach technische Probleme mit dem Bluetooth des Raspberry.
Rückfahrkamera geht, kopplung mit dem Rückwärtsgang ist bisher nur über Hardware gelungen, aber nicht im Kamera-Addon integriert.

Lass uns gerne an deinen Fortschritten teilhaben!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt