Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Car Pi im Renault Kangoo Zusammenstellung
#1
Hallo,
ich habe dieses Forum durch etwas suche gefunden und denke, dass ein Car Pi eine sehr gute Lösung für mein Problem sein Könnte.
ich möchte mein normales Radio welches nur ukw und CD hat sozusagen "Erweitern" nun Bräuchte ich etwas hilfe bei der zusammenstellung der Teile. am meisten würde es mich Freuen wenn ich ein Tutor finde, da ich noch nicht so fit bin mit Linux.

was mein Car pi können sollte.
natürlich die standart sachen:

Radio(umbedingt DAB+),
MP3 abspielen,
Navigation,
usb stick erkennen und abspielen,
(per hotspot vielleicht Spotify nutzen)
und Bluetooth (das könnte Spotify ersetzen)

und jetzt wirds etwas tricky. ich habe dazu hier im Forum noch nichts gesehen.

ich möchte gerne eine Freisprech einrichtung fürs Telefon (über Bluetooth), also wenn ich angerufen werde möchte ich das gespräch über den Car Pi annehmen und auch auflegen. das Mikrofon kann man ja im Auto platzieren. ist das Möglich?

ich würde mich sehr über die hilfe bei der Teilauswahl Freuen

Ruben
Zitieren
#2
Mit etwas Hilfe von Google findet man ein sehr gutes Tutorial von Christian Brauweiler zur Einrichtung der CarPi-Software.
Was die Hardware angeht, die über das Grundsystem hinaus geht, musst du dir das schon selber erarbeiten.
Dafür sind die individuellen Ansprüche und Voraussetzungen im Auto selber zu unterschiedlich.
Hier im Forum gibt es ein paar Beispiele, die man sich anschauen kann.

Aber eine Komplettanleitung inklusive Teileliste mit Bestellnummer für den Bau des Systems wirst du nirgendwo finden, und ohne Grundkenntnisse in Linux und über den Raspi selber, wird dass nix werden.
Dafür ist dass ganze zu komplex.

Wenn du dich einlesen willst und selber die Grundlagen erarbeitet hast, gibt es hier im Forum sicher Hilfe, wenn Fragen auftauchen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt