Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussionsthread - CarPi/CarPC Image 2015 (Raspbian Wheezy, Kodi 14.1)
#1
Das ist der Diskussionsthread zu CarPi/CarPC Image 2015 (Raspbian Wheezy, Kodi 14.1)
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie (May 2016), Kodi 17.0-Alpha2
Projekte: SmartHome, Ambilight
Antworten
#2
Super! Halt uns auf dem laufenden :-) Wenn du lust und interesse hast hier im Forum "aktiv" mit zu wirken, was die Software Entwicklund angeht melde dich mal bei mir per PN!

Den Download von Andrei habe ich mal in unsere Downloads aufgenommen und einen Link zu deiner und seiner Anleitung beigefügt.
Antworten
#3
(09.02.2015, 21:32)Fillip schrieb: Super! Halt uns auf dem laufenden :-) Wenn du lust und interesse hast hier im Forum "aktiv" mit zu wirken, was die Software Entwicklund angeht melde dich mal bei mir per PN!

Den Download von Andrei habe ich mal in unsere Downloads aufgenommen und einen Link zu deiner und seiner Anleitung beigefügt.

Habe mal grob das ganze auf dem RPi2 gebootet...vorher ~45-55 Sekunden, jetzt unter 30 Sekunden Big Grin
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie (May 2016), Kodi 17.0-Alpha2
Projekte: SmartHome, Ambilight
Antworten
#4
das klingt vielversprechend Shy
vor allem wenn man bedenkt dass manche ja doch noch mehr damit vorhaben und der pi da evtl. bissl rucklig war...
Antworten
#5
hab gestern versucht das zu installieren... Sachen gedownloadet, Daten zamgeführt... dann bin ich des verzeichnis gegangen und wollte die install.sh starten...
dann zeigt der mir an dass ich keine Berechtigung habe... über sudo mag er auch nicht - da kommt dann die meldung dass der befehl nicht gefunden wurde... Huh  Huh
werde heute nochmal raspian komplett neu installiren - vielleicht läuft da schon was quer... das herunterladen via pi ist echt ne gedultsprobe...
Antworten
#6
Bitte Anleitung genau lesen!

Du muss die Datei erst ausführbar machen mit "chmod +x install.sh" und dann mit sudo installieren.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie (May 2016), Kodi 17.0-Alpha2
Projekte: SmartHome, Ambilight
Antworten
#7
ahhh - ok - das habe ich nicht gemacht! dachte das muss ich nicht machen wenn ichs direkt auf den pi runterlade (was gestern sehr, sehr langsam war).
Smile
Vielen Dank
Werde das heute gleich nochmal probieren (und gleich mal nachgucken was dieser linuxbefehl macht) Big Grin

Btw: finde es super dass hier einem wirklich schnell geholfen wird mit klaren anweisungen, die dann auch newbies helfen!!! *daumenhoch*
Antworten
#8
chmod = change mode
Damit kannst du die Dateiberechtigungen ändern. Im Prinzip wie auf Windows mit den Sicherheitseinstellungen. lesen, schreiben, ausführen
Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Chmod

+ = hinzufügen
- = entfernen

r = read -> lesen
w = write -> schreiben
x = execute -> ausführen

chmod +x dateiname = ausführen hinzufügen
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie (May 2016), Kodi 17.0-Alpha2
Projekte: SmartHome, Ambilight
Antworten
#9
vielen Dank!
auch wieder was gelernt...
hab heute das so versucht wie es bei dir beschrieben war. die zwei files runterzuladen, dann zusammenfassen und im terminal dann ausführen... dann gings los - diverse dinge hat er gelöscht (denke das passt so) was mich wundert: bei kodi bzw. xbmc kamm ne fehlermeldung.
nachdem die installation durchlaufen ist hab ich nochmal neugestartet - dann hat das Video gestartet - was echt mega ist!!! - und dann bin ich wieder im terminal geladet... was ich nicht machte: overscan aktivieren, da ich das ganze noch am TV teste. kann das daran liegen (was ich eher bezweifel) oder wo liegt mein fehler? wennst klappt versuch ich n bild vom den installierten files oder so zu machen.
Auch habe ich bei Dir ein File von ca 6gb gefunden - ist das was anderes als das von andrej? auf andrej seiner page ist mittlerweile auch irgend eine file drauf die über 2.4gb ist. tue ich mich evtl. mit einer der beiden varianten leichter?

Vielen dank schon mal
Wenn notwendig können wir das auch in einen anderen Threat verschieben damit das hier nicht zerredet wird..
Antworten
#10
Also eigentlich läuft das ohne Fehler durch. Musst mal zeigen was der Fehler ist oder es noch mal ausführen!

Das 6GB mir und das 2.4GB von Andrej sind fertige Images. Da musste nix mehr installieren, sondern nach dem ersten boot nur per ssh drauf schalten und mit "sudo raspi-config" den ersten Punkt ausführen (Expand Filesystem oder so).
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie (May 2016), Kodi 17.0-Alpha2
Projekte: SmartHome, Ambilight
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt