Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussionsthread - CarPi/CarPC Image 2015 (Raspbian Wheezy, Kodi 14.1)
#21
Ich Dreh hier total durch.

Das Image lässt sich genau 1x Laden und nicht mehr runterfahren (gibt nen Fehler).

Nach Strom ziehen und neu reinstecken geht überhaupt nichts mehr.

Putty lässt mich überhaupt nicht drauf (auch nicht beim ersten boot) Wenn ich die ip eingebe guckt er nicht mal sondern sagt sofort fatal error.

Bin seit 11 Uhr da dran und komme kein Stück voran  Huh  Sad

UPDATE:

Update per SSH hat nun endlich funktioniert. Leider folgte nach dem einstecken in den RPI2, dass das Start-Video sich aufhängt.

Was kann ich jetzt machen? Komme mir langsam vor wie bei "versteckte Kamera" Dodgy
#22
(09.03.2015, 15:19)Tekkineo schrieb: Muss des Forum hier echt loben da man hier wirklich hilfestellungen bekommt mit denen auch blutige Anfänger arbeiten. So machten auch die Einbahnstraßen etwas spass, da man das dann besser versteht!!!

Das sollte der Sinn sein. Wobei ich an euch 2 Pappnasen auch langsam verzweifle Tongue

(09.03.2015, 16:31)virtual86 schrieb: Ich Dreh hier total durch.

Das Image lässt sich genau 1x Laden und nicht mehr runterfahren (gibt nen Fehler).

Nach Strom ziehen und neu reinstecken geht überhaupt nichts mehr.

Putty lässt mich überhaupt nicht drauf (auch nicht beim ersten boot) Wenn ich die ip eingebe guckt er nicht mal sondern sagt sofort fatal error.

Bin seit 11 Uhr da dran und komme kein Stück voran  Huh  Sad

UPDATE:

Update per SSH hat nun endlich funktioniert. Leider folgte nach dem einstecken in den RPI2, dass das Start-Video sich aufhängt.

Was kann ich jetzt machen? Komme mir langsam vor wie bei "versteckte Kamera"  Dodgy

Chill ma! Bevor du irgendetwas tust musst du die Partition erweitern! Das Problem ist das ich das Image so klein wie möglich gemacht habe damit es auf jede SD-Karte ab 8GB passt. Das heißt wenn du den Pi bootest muss als aller erstes die Partition erweitert werden, da sonst der Pi keine Speicherplatz hat wenn er herunterfährt und dabei dann Fehler produziert! Ein weiterer Boot ist dann nicht mehr möglich.

Also: Image auf SD, booten und sofort die Partition erweitern! Dann einen Reboot durchführen! Danach kannst du Updates machen und es in den Pi2 stecken!
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
#23
Sorry bin heute leicht gereizt. Setze parallel meinen RPI B+ neu mit raspbmc auf. Der stürzt immer ab und löscht alle Einstellungen wenn ich den IPTV simple Client starte. Rolleyes

Am B+ läuft jetzt alles. Die 3 Update Befehle hab ich auch aufm B+ durchgeführt und nach Reboot erst in den RPI2 gesteckt.

Es scheint aber was im Start Prozess zu sein:

Pi B+: in der Hälfte des startvideos erscheint ein großes kodi Logo und bei 3/4 bricht das ab und xbmc startet.

Aufm RPI2 bleibt das Video nach ein paar Sekunden hängen.

Pappnase 2 Ende Big Grin
#24
steck die karte noch mal in den b+ und führe nochmal "sudo raspi-config" aus. und dann mal zum overclocking und da auf rpi2 stellen. dann in den 2er damit.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
#25
Ich würd dich jetzt am liebste aufn Bier einladen Big Grin

Daran lag es!!! Ich muss die Karte sofort sichern...

Eine Kleinigkeit: wie bekomme ich es hin, dass das Video sauber durchläuft? Hab noch das kodi Logo im Vordergrund und er bricht ab sobald er fertig geladen hat.

Das wäre noch das i Tüpfelchen weil ich noch nen eigenes video machen will Tongue
#26
freut mich dass es bei Dir jetzt auch geht - des war echt ne lange geburt - gut dass ich das mit dem rpi jemand anders hab machen lassen Big Grin
sonst wärs bei mir vermtulich endgültig geflogen...
hab heute auch mit vielen fehlermeldungen zu kämpfen gehabt, aber es waren iwelche touch errors - und da bin ich jetzt zumindest bissl motiviert... möchte bevor ich das carbon skin lade erst den Cberry hablwegs zum laufen bringen - mit touch... und dann mal sehen

papnase 1 wünscht allen helfern noch einen ruhigen abend! Big Grin
#27
(09.03.2015, 20:20)virtual86 schrieb: Ich würd dich jetzt am liebste aufn Bier einladen  Big Grin

Daran lag es!!! Ich muss die Karte sofort sichern...

Eine Kleinigkeit: wie bekomme ich es hin, dass das Video sauber durchläuft? Hab noch das kodi Logo im Vordergrund und er bricht ab sobald er fertig geladen hat.

Das wäre noch das i Tüpfelchen weil ich noch nen eigenes video machen will  Tongue

Freut mich das ich helfen konnte ;-)
Das mit dem Kodi Logo und dem Abbruch des Videos ist normal. Das lässt sich auch nicht anders Regeln. Einzige Idee meinerseits wäre das du ein Video machst das halt genau so lange geht wie der Pi lädt und du beachtest in deinem Video halt das irgendwann das Kodi Logo kommt.

Also wenn ab start des aktuellen Videos der Pi 30 Sekunden braucht bis das Kodi Logo kommt, dann machst du ein Video was sagen wir 28 Sekunden irgendwelche Animationen zeigt und ab da dann auf einen schwarzen Hintergrund wechselt damit das Kodi Logo nicht so im Raum steht. Das ganze Video geht dann halt 45 Sekunden oder so. Der bricht das ja ab wenn Kodi geladen ist.

Nur so am Rande: XBMC = KODI
Da du beide Begriffe verwendest kommt mir das so vor als wenn du denkst dass das Kodi Logo irgendwas ist das nix mit XBMC zu tun hat.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
#28
Sooo... ist jetzt langer her, dass ich dir aufn Sack gegangen bin :-D

Hab es jetzt endlich geschafft, dass mein Stick beim Start automatisch gemountet wird.

Irgendwie scheint kommen mir aber in der Dateiverwaltung noch Fragen:

1. - Der Skin startet immer in dem Ordner Musik/Videos auf der SD-Karte. Wie kann ich das Startverzeichnis ändern?

2. - Wenn ich zu einem Ordner mit Beispielsweise 20 Lieder navigiere und das erste anklicke, kann ich mit der Skip-Schaltfläche alle Lieder durchschalten. Aber wie komme ich mit wenigen Klicks zurück zu der Playlist? Manchmal hat man in einem Moment ja Bock auf nen bestimmtes Lied.

Wenn ich aufs KODI-Logo klicke komme ich zum aktuell spielenden Lied, aber auch hier nirgendwo einen Weg zur Playlist die der Player ja nacheinander durchspielt.

Danke mal wieder im Voraus für deine Hilfe.  Angel
#29
Zu 1) Die Datei /home/pi/.kodi/addons/skin.CarPC-touchCB_carbon/16x9/Home.xml öffnen. Dort findest du die Buttons für Video und Musik. Diese Buttons haben 3 Bereiche. Erster Bereich ist die Schaltfläche an sich mit dem grauen Carbon Hintergrund. Der Zweite ist das Label...also der Schriftzug und der Dritte ist das Symbol. Im ersten Bereich gibt es eine Zeile wie
Code:
<onclick>ActivateWindow(Videos,/home/pi/video)</onclick>
Da kannste den Pfad anpassen oder weglassen. Gleiches Gilt für den Musik Button.

Zu 2) da kann ich nichts zu sagen. Das Verhalten ist von Kodi und dem Skin abhängig. Ich habe den Skin nicht selbst gemacht, sondern nur diverse Dinge abgeändert. Musst du mal Google anwerfen oder mal im Kodi Forum fragen.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
#30
Vielen Dank nochmal. Hat alles super geklappt Big Grin

Werd mich jetzt nochmal mit ein paar Skin-Anpassungen beschäftigen.

- Wiedergabeliste aufrufen (bisher leider noch keinen Befehl gefunden)
- Button für Rückfahrkamera (RPI-Cam) da der Display leider keine automatische Umschaltung kann

Aktuell ist aber erstmal der Gehäuse-Bau angesagt Shy


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 8 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt