Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Performance Display
#1
Hallo Zusammen,
Ich Bastle im Moment an einem neuen Projekt. Ich möchte euch mal vorstellen was ich genau vor habe.

Also:
Viele von euch kennen sicherlich diese Perfomance Displays die man an den Lüftungsschacht einbaut oder an der A-Säule befestigt.Meine Idee ist es das ganze mit einem RPI3 und einem dazu gehörigen Touchdisplay umzusetzen. Derzeit bin ich erstmal dabei die richtige Software zu finden, ich wollte das alles über Android laufen lassen oder Kodi. Überlegt hatte ich mir, dass man einen ELM327 BT am Auto Anschließt und es dann über BT mit dem RPI3 verbindet. Mit den Richtigen Apps kann man alle Infos erhalten die man möchte. Dann kommt natürlich die Frage wegen der Stromversorgung am RPI3. Vielleicht hat das ja jemand schon gemacht bzw. was ähnliches und kann mir weiterhelfen.

Danke
Zitieren
#2
Ich weiß zwar jetzt nicht was Kodi mit Performancemessung zu tun hat, aber Android ist wohl eine alternative. Hat aber beides eigentlich nichts mit dem CArPc Projekt zu tun. Wink

Zum Thema Stromversorgung gibt es einige Möglichkeiten.... angefangen vom einfachen Step-down Wandler inkl Relaisschaltung (siehe hier im Bereich Spannungsversorgung), über Maus-Berry oder Pi USV HAT Module, bis hin zu intellegenten KFZ Netzteilen von Car-TFT.com.

Gleich vorweg, du brauchst unbedingt eine Steuerung die den Raspberry zwingend herrunter fährt. Vorallem dann bei Android auf dem Pi verzeiht es nicht wenn einfach der Strom weggenommen wird. Da ist in kürzester Zeit die SD Karte Schrott.
Ebenfalls muss er nach dem herrunterfahren von der Batterie genommen werden, da in binnen kürzester Zeit die Batterie leer ist.

Ansonsten Viel Spass mit dem Projekt! Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt