Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonstige Musik vom Handy Streamen
#1
Hallo,

ich versuche jetzt schon die ganze Nacht mein Handy (iPhone) mit dem System zu verbinden.

http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=1014

Ich habe alles getestet was ich finden konnte doch nicht hat geklappt.
Gibt es hier jemanden der mir vill einmal Helfen kann und erklären kann wie ich das hin bekomme?

Ich Habe das 7zoll Display mit einem PI3 dieser hat ja Bluetooth da brauch ich doch kein Stick oder sowas?

Ich lösche jetzt alles was ich im Kopf zu diesem Thema habe und würde mich echt freuen wenn mir damit jemand unter die Arme greifen kann.
(Also ich habe es nicht hin bekommen ich bin hier nach gegangen http://www.instructables.com/id/Turn-you...uetooth-A/)
Mir fehlten ein paar sachen wie zb sudo nano /etc/bluetooth/audio.conf diese Datei lag nicht an. Naja würde mich echt freuen wenn sich jemand melden kann.

Gerne hier oder auch skype oder sowas
chris.jan92@outlook.com
Zitieren
#2
Hallo und herzlich willkommen.
Zumindest mit Android habe ich es hinbekommen, wie es mit Iphone aussieht, weiss ich nicht.
Schaue mal in diesen Thread: http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=704&page=3
Den Autostart von Pulseaudio habe ich aber später nicht mehr über Crontab erledigt, sondern wie hier in meinem Thread beschrieben:
http://raspicarprojekt.de/showthread.php...420&page=3

Wichtig: Raspberry Jessie in einer Version VOR September 2016 als Grundlage für die Installation. Auch kein Stretch.
Einen Raspberry 3b oder 2b, keinen 3b+.

Beim Raspberry 3b macht der eingebaute Bluetoothchip Probleme, es kommt zu Verbindungsabbrüchen und Unterbrechungen.
Daher den eingebauten Bluetooth deaktivieren und einen Raspberry-Kompatiblen USB-Bluetooth-Dongle nutzen.

Auch wichtig: es gibt kein "AddOn" für das Bluetooth-Streaming. Kopplung muss entweder über Terminal (SSH) oder LXDE erledigt werden. Einmal gekoppelte und getrustete Geräte verbinden sich künftig automatisch.
Zitieren
#3
Okay cool danke für die Antwort ich werde mir das ganze nochmal anschauen und mir mal ein Bluetooth Stick besorgen ich melde mich nochmal Smile


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
#4
Diesen hier habe ich, funktioniert "out of the box":
https://www.amazon.de/TARGUS-Bluetooth-4...etooth+usb
Zitieren
#5
Uiiii okay ich werde ihn mir dann mal die tage bestellen=) aber mit dem onboard ist es garnicht möglich?

Aber zum Tutorial was A2DP angeht ist das richtig das diese audio.conf in /etc/bluetooth/ nicht existiert? Oder mache ich da was beim installieren falsch?

Die restlichen Daten sind ja da die man bearbeiten muss.
Zitieren
#6
OMG xD

pulseaudio --start

des teufels Lösung

Ich teste es mal aus wie es sich verhält melde mich morgen nochmal
Zitieren
#7
Nein, die audio.conf gibt es in neueren Versionen nicht mehr. Nur noch main.conf...

Lösung für den Start von Pulseaudio beim Hochfahren hier: https://wiki.debianforum.de/Audiokonfigu...A4tzliches
Zitieren
#8
Also ich habe diesen Autostart mal getestet leider ohne erfolg starte ich es manuell im Terminal koappt alles wunderbar mache ich das sa wie im Artikel bricht es immer ab =) ligt es warscheinlich am fehlendem Stick
Zitieren
#9
So habe jetzt mal einiges getestet unzwar mache ich ein Autostart mit Crontab kackt es nach der Verbindung mit dem Handy ab und ist tot (pulseaudio) Starte ich es nach dem kompletten boot manuell im Terminal funkt alles super ich werde jetzt mal meinen inneren Schweinehund bei seite legen und mir mal ein Stick holen =)
Zitieren
#10
Schau dir mal Beitrag #30 hier an:
http://raspicarprojekt.de/showthread.php...light=A2dp

So hat es bei mir funktioniert.

Und schalte mal WLAN ab in /boot/config.txt
Code:
dtoverlay=pi3-disable-wifi
Mit einen externen Bluetooth geht es bei mir auch, wenn WLAN an ist.
Der interne Bluetooth läuft mit WLAN nur Sekunden bis es abbricht. Gibt wohl Performanceproblrme beim pi 3b zwischen WLAN und Bluetooth, das Problem ist bekannt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt