Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nach Neustart plötzlich Kodi statt CarPi
#1
Nun ist es mir schon zum zweiten mal passiert.
Ich schalte den Raspberry an, es kommt der normale CarPi-Ladebildschirm, und dann lande ich auf einem "normalen" Kodi statt auf dem CarPC.

Wie kann dass passieren?
Ich habe nach der letzten Benutzung ganz normal ausgeschaltet/herunter gefahren durch PiUSV+.

Komme ich wieder zurück, ohne meiner Backup zurück zu spielen?
Zitieren
#2
Welchen Zeitpuffer hast du denn in der PiUSV eingestellt? Möglicherweise ist der zu kurz.
Und der Ladezustand des Akkus ist definitiv ausreichend? Der Pi reagiert sehr sensibel auf Spannungseinbrüche.

Eine andere mögliche Fehlerquelle ist die SD-Karte. Ich hatte das selbe Phänomen schon diverse Male, das aber nach einem Tausch der SD-Karte nicht mehr aufgetreten ist. Bei mir wird die Karte aber auch durch das ständige Schrauben am Skin mehr als normal belastet. Die Zellen in der Karte vertragen halt nur eine beschränkte Anzahl an Schreibvorgängen. Ein bisschen kann man sie entlasten, indem man das Logging von Kodi in einen temporären Speicher im RAM verlagert.
Zitieren
#3
Mir ging es vor einer Woche auch so. Ich hab dann nochmal neu aufgesetzt bzw. ein Backup aufspielen müssen.
Zitieren
#4
(18.06.2018, 08:31)Bergstern schrieb: Mir ging es vor einer Woche auch so. Ich hab dann nochmal neu aufgesetzt bzw. ein Backup aufspielen müssen.

Verwendest du auch eine USV? Dieses Problem kann eigentlich nur auftreten, wenn der Pi den Inhalt seines Arbeitsspeichers beim Shutdown nicht ordnungsgemäß auf die Karte schreiben kann. Beim Pi muss man auch beachten, dass er immer noch einige Sekunden lang am Werkeln ist auch wenn das Display bereits aus ist. Man kann das gut erkennen, wenn man beim Ausschaltvorgang mal die LEDs auf dem Pi beobachtet. Solange die grüne LED flackert wird immer noch geschrieben. Während dieser Zeit darf der Pi unter keinen Umständen stromlos gemacht werden. Erst wenn die grüne LED aus ist, ist der Pi wirklich heruntergefahren.
Zitieren
#5
So lange ist auch eingestellt bei mir. Sogar einige/etliche Sekunden länger.
Eigentlich hat der Pi. genug Zeit. Aber ich hatte die Zündung aus und sofort wieder an gemacht. Möglicher Weise ist dabei- oder beim nächsten Ausschalten was kaputt gegangen.
Zitieren
#6
Ich kenne die PiUSV+ nicht und weiß deshalb nicht, ob das schnelle Aus/Ein der Zündung sie aus dem Tritt bringt. Aber wie ich oben schon erwähnt habe kann es auch an der Karte liegen. Ich hatte dieses Zurücksetzen mehrfach bei einer einzelnen Karte. Mit anderen Karten ist es mir bis jetzt noch nicht passiert.
Zitieren
#7
Nein eine USV hab ich noch nicht. Wahrscheinlich habe ich wie du schon vermutet hast einfach die Stromzufuhr zu schnell abgezogen nach dem runterfahren.
Zitieren
#8
Hat jemand den Fehler beheben können ohne das man ein backup aufspielt?
Zitieren
#9
Unter Einstellungen den CarPC-Skin wieder aktvieren. Die Einstellungen wie Farben und Hintergründe sind allerdings ebenfalls weg...
Zitieren
#10
In den Einstellungen von kodi? Oder muss ich über putty im terminal was eingeben? Danke für die auskunft! Bin am überlegen ob ich in zukunft über usb boote? Macht aber wahrscheinlich keinen unterschied.
Bin mir ziemlich sicher das ich gestern korrekt abgeschaltet habe...trotzdem wieder der Fehler
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt