Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Start-Video ersetzen
#1
Hallo zusammen,
Ich habe ein Startvideo für RaspiCar mit meinem Herstellerlogo gefunden.
Gibt es im übrigen für fast jede Automarke!
Hier:  https://www.tapatalk.com/groups/engineer...ng%20video
Hier: https://www.youtube.com/watch?v=mpaYohzZVCg 

Meine Frage: wie lang ist das originale Boot-Video?
Das, was ich geladen habe, scheint mir etwas zu lange zu laufen, und ich will keine unnötige Verzögerung des Starts.

Wie ist die Prozedur, das originale Video zu ersetzen?
Stimmt die angegebenen Prozedur noch:
Datei "loading_video.mp4" nach /home/pi/startup ?

Die Einträge in dem oben genannten Forum sind aus 2014...

Danke!
Zitieren
#2
Der richtige Pfad für das Video ist /opt/carpc/startup/.
Das Video wird solange abgespielt, bis Kodi gestartet ist. Wenn es lange läuft, dann hast du eine langsame Karte. Das Video selber verzögert den Start nicht.
Zitieren
#3
Hat perfekt funktioniert, nun habe ich sogar zwei verschiedene Startsequenzen zur Auswahl.

Aus dem Internet, genauer gesagt per Youtube und Online-Converter herunter geladen, denn die alten Downloadlinks im genannten Forum sind tot.
Als mp4 + Qualität automatisch, herunter geladen und in loading_video.mp4 umbenannt.
Dabei direkt das Video in der Länge zugeschnitten, denn von dem ursprünglich über 1Min. langen Video sehe ich beim Hochfahren nur ca. 9 Sek. Und man will ja eine interssante Bootsequenz sehen... Mein Video ist noch ca. 25 Sek. Lang, was auf einen Raspberry 3b und einer normalen Class10 SD mehr als lang genug ist.
Auf einen USB-Stick kopiert.
Auf dem Raspberry mit putty in das Verzeichnis /opt/carpc/startup gewechselt und mit sudo mv loading_video.mp4 loading_video_old.mp4 die ursprüngliche Datei gesichert.
Dann mit sudo mv /media/usb0/loading_video.mp4 /opt/carpc/startup/ die neue Startsequenz ins richtige Verzeichnis kopiert.
Mit sudo chmod u=rw,g=r,o=r loading_video.mp4 die Rechte angepasst.
Ob der letzte Schritt unbedingt notwendig ist, weiss ich aber nicht, ich habs so gemacht, weil so die Rechte der Originaldatei sind.

Macht was her, wenn das Herstellerlogo auch schon beim Hochfahren erscheint und macht das Ganze "rund".

Danke @Jack!

*edit*
ich habe dann den Bootvorgang noch ein wenig "bereinigt":
den Regenbogenbildschirm beim Start ausgeschaltet:
sudo nano /boot/config.txt
unten eingefügt: disable_splash=1
die Himbeeren und einige Boot-Meldungen ausgeblendet:
sudo nano /boot/cmdline.txt
am Ende der Zeile eingefügt: logo.nologo quiet

*edit2*
Der hinterlegte "Dubstep-Sound" im Startvideo ist mir dann doch sehr schnell auf die Nerven gegangen, ausserdem passt er IMHO nicht so ganz zum Gerät/ins Auto.
Also habe ich mir die Freeware "Avidemux 2.7" herunter geladen und die Tonspur deaktiviert.
*edit3* dafür habe ich jetzt ein leichtes Rauschen beim Abspielen des Videos Sad
Zitieren
#4
Hallo! Ich bin neu hier und habe erst vor kurzem meinen Raspberry Pi 3 mit christian b's script installiert
Ich habe nun das loading_video.mp4 ersetzt, aber sowohl das original video als auch mein persönliches starten nicht.
Ich habe den splashscreen erfolgreich ausgeschaltet und auch die himbeersymbole wie oben beschrieben ausschalten können.
Woran kann das liegen dass es nicht startet? könnt ihr mir bitte helfen?

Liebe Grüße und Danke im Voraus!
Josef
Zitieren
#5
Passiert gar nichts oder kommt eine kurze Fehlermeldung?

Liegt das Viedo im richtigen Ordner?

Mach mal deine Änderungen mit splashscreen usw. nochmal rückgängig.
Zitieren
#6
Hallo! Das Display wird 2-3 Sekunden nach dem einschalten mal kurz weiß aber danach sieht man wieder die Startmeldungen!
Ich habe auch schon versucht alles Rückgängig zu machen, leider ohne erfolg. Es hat ja auch zuvor das original loading_video nicht gespielt
Wie wird denn das Video gestartet? Über OMXPLAYER? Als Service?
Kann man sich diesen Service vielleicht mal mit nano ansehen?
also zB sudo nano /etc/systemd/system/omxplayer.service oder wie auch immer der heißt?

oder wird das ganze über die /etc/rc.local gesteuert
habe dazu folgendes gefunden
https://raspberrypi.stackexchange.com/qu...reen-video
aber ich wüsste jetzt nicht was das kaufmännische "und" ( also & ) am ende zu bedeuten hat
omxplayer /path/mohammad/is/awesome.mp4 &
Zitieren
#7
Durch das Ampersand am Ende startet die Shell den Befehl im Hintergrund. Es wird also nicht auf dessen Ausgabe und/oder Ende gewartet.

Viele Grüße, JOe
Zitieren
#8
Ja da hast du recht. Das Startvideo wird per OMXplayer abgespielt über ein script. Das heisst kein explezieter Service!
Dieses Initd script findest du hier -> /etc/init.d/asplashscreen
Da das aber bei dir anscheinend noch nie funktioniert hat, muss bei der Installation was schief gelaufen sein.
Hast du den Carpc mit Christians install script installiert?

Evtl. den OMXplayer nochmal drüberbügeln lassen.

Code:
apt-get update
apt-get install omxplayer
Zitieren
#9
ja genau, ich werde mir heute, wenn ich daheim bin, dieses script mal genauer ansehen
der omxpllayer funktioniert, weil ich kann per hand sowohl das original video als auch mein persönliches abspielen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt