Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CarPC mit C-Berry Touch
#1
Hallo Forumfreunde!
Nach Rücksprache möchte ich mal kurz mein Projekt/meine Idee vorstellen.
Als Basis sollte das Image von Andrej dienen.
Allerdings möchte ich für den RaspiCar nicht ein 7“ Touch verwenden sondern das C-berry Touch mit einer größe von 3,5 Zoll. Hintergrund ist der: ich möchte (noch) nicht so ein großes Display verwenden und das Radio drin lassen. auf der linken Seite des Fahrzeuges habe ich zudem einen Schacht wo ich das Display mechanisch wunderschön unterbringen kann. Daher eben die Idee. Nachdem ich mit diesen Dingen nicht sehr versiert bin stehe ich diversen Herausforderungen entgegen.
Mit Raspian habe ich es geschafft das Display via fb2cberry anzusteuern (quasi die Ausgabe vom HDMI Signal auf das Display zu werfen). Viel mehr geht noch nicht.
Nun möchte ich versuchen mit den Tipps von cbrauweiler und der Anleitung von Andrej Den Pi auf das System zu trimmen. Die Frage ist wie ich das alles auf das Display zaubere und den Touch aktivieren kann…
Nachdem ich wirklich ein Neuling auf dem gebiet bin bitte kommentare vom Kalieber "selber lernen macht klug" lassen, da ich teilweise nicht mal weiß wo ich beim lernen ansetzen soll...
Zitieren
#2
Finde die Idee nicht schlecht, da der HDMI Stecker auch viel Platz raubt. Sehe aber ggf. Probleme wenn andere Komponenten ans GPIO dran müssen. So wie ich das beim C-Berry gesehen habe wird da ja eine Platine auf die GPIO gesteckt.

Würde gerne helfen bei der Umstellung auf das C-Berry Display, muss da aber passen, da ich nicht weiß wie das angesteuert wird bzw. was an Raspbian geändert werden muss damit alles da drauf ausgegeben wird.

Ich versuch mich mal schlau zu machen. Wenn ich was finde, melde ich mich.

/Edit:
So auf den ersten Blick scheint mir dass das C-Berry TD nicht geeignet ist für die Art von Bildausgabe. Selbst wenn du HDMI schon umleiten konntest, könnte ich mir vorstellen das es eher Ruckelig laufen wird.
http://www.raspberry-pi-geek.de/Magazin/...ry-Display
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#3
Also die Pins der GPIO werden meines wissens nach durchgeschleift (nur eben die was das Display wirklich braucht werden belegt).
Was die Bildausgabe angeht könnte ich mal probieren (ich habs ja geschafftt das signal von HDMI auch auf des Display in Raspian zu spiegeln) einfach ein Video ausgeben - sicher werde ich nicht viel am Display erkennen - aber vielleicht erkennt man ob oder inwieweit das ruckelt...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt