Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verstärker gesucht
#21
Nicht wirklich. Das ist ziemlich hartes Brot.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#22
In Andrei´s Forum hat ein User mit dem Namen E-B ein Set (Verstärker und Klangregler) von mir bekommen, er wollte sich an ein Plugin bzw. wollte er den Car-Controller verändern. Habe schon lange nichts mehr von ihm gehört, vielleicht kann er helfen.
Zitieren
#23
Moin Tauri,

Wie hast du die Programmierung der Menüführung realisiert? Wenn ich mich durch das Menü klicke, wirkt es sehr träge, aber du schreibst das die Schritte nur kurz zu sehen sind.

Das ganze müsste doch auch über ein Python-Script vom Raspi aus zu steuern sein, ohne eine extra PIC zu verwenden, oder?

Gruß Robert
Zitieren
#24
Hallo Leute,

bin sehr begeistert von eurer Leistung und dem CarPi Projekt.

bei mir wurde leider in mein audi Eingebrochen und das RNS-E geklaut.
dann habe ich von euren projekt gehört und das ich schon paar sachen zuhase hatte
habe ich es versucht und es ist einfach super.

habe eine frage
mein audi hat ein Soundsystem
die Lautsprecher vorne liefen über der verstärker der im radio verbaut war
die hinteren lautsprechen laufen über das audi soundsystem und der nachgerüstete bass auch(Vorverstärker ausgang vom RNS-E)

frage ist
kann man mit dem klangregler den nur die sachen steuern die über den verstärker laufen oder kann ich damit auch mein vorverstärker damit steuern?

Roma
Zitieren
#25
Ich hätte auch Interesse am Verstärker ;-)
Zitieren
#26
Schließe mich r4Th an  Smile  Hätte ebenfalls großes Interesse !
Zitieren
#27
Hi,

war leider einige Zeit Krank, deswegen die verspätete rückmeldung.

@Medivel
Ich habe die Taster durch MosFet´s (BS170) ersetzt und steuere diese durch den PIC an, dadurch kann man die Impulse (Tasten) schneller bedienen als durch drücken der einzelnen Taster. Sicher kann das auch der Pi, da benötigst du aber 10 GPIO´s! 5 GPIO´s für den Tasterersatz am Display und 3 GPIO´s für den Drehgeber zur manuellen Steuerung und ein GPIO zum dimmen des Displays und einen weiteren um von HDMI auf Video-In umzuschalten für die Rückfahkamera.

   

@Roma
Du kannst an den Klangregler natülich die im Auto verbaute Endstufe ansteuern z.B. 2 Kanäle (hinten) und die anderen 2 Kanäle (vorne) über den Verstärker, dort bleiben dann 2 Kanäle unbeschaltet!

Bin gerade dabei die Verstärkerplatine etwas zu überarbeiten, Doppelseitiges Layout und SMD. Meine tests haben gezeigt, das der von mir anfangs verwendete Kühlkörper etwas zu groß ist! (L=50mm B=100mm H=40mm) er kann kleiner ausfallen, da bin ich noch auf der suche, Reichelt hat da leider nichts passendes. Dann bin ich am überlegen ob die Anschlussleitungen wie Lautsprecher und Spannungszuleitung über Schraubklemmen realisiert werden sollten!
Bitte um Rückmeldung oder Ideen!

Gruß Tauri
Zitieren
#28
So könnte die neue Verstärkerplatine mit Schraubanschlussklemmen aussehen, ca. Maße: B=60mm T=35mm.

   

Gruß Tauri
Zitieren
#29
Hallo Tauri,
dein "Nebenprojekt" mit der alternativen Ansteuerung des Pollin-Displays mit MosFets finde ich auch wahnsinnig interessant.
Wäre es möglich, für uns ein kleines Tutorial zu erstellen?
Ich bin zwar ein nicht ganz ungeschickter Bastler, aber kein Elektroniker.
Vielen Dank
Zitieren
#30
@tauri hätte ebenfalls interesse an einer fertigen platine
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt