Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freisprechen über Bluetooth
#11
Moin,
ist von euch schon einer weiter gekommen Blueman bzw Bluez auf Andreis Image ans laufen zu kriegen?
installieren ist ja kein Problem. Nur ich kann keine geräte suchen bzw hinzufügen. Die entsprechenden Fenster gehen nicht auf.
Weiss da einer weiter bzw läuft es bei einem?
Antworten
#12
Was meinst Du denn mit Fenstern? Hab Bluez am laufen, aber das geht alles über Skripte...
Raspberry Pi 2, HifiBerry, Jessie und Kodi 15.2
Antworten
#13
Die GUI. Blueman heisst die glaub ich. Über Skripte bluez ans laufen zu bringen hab ich noch nicht probiert. Wüsste auch glaub nicht wie das geht. Wink
Antworten
#14
Hab meinen Pi grade nicht hier deswegen frage ich mal ob es so geht mit Bluez ein Gerät zu verbinden Wink .

"Hcitool scan" um erreichbare Geräte zu finden.

"Sudo bluez-simple-agent hci0 XX:XX:XX:XX:XX:XX" Gerät verbinden XX = Mac-Adresse.

"sudo bluez-test-device trusted XX:XX:XX:XX:XX:XX yes" Gerät autoconnect.

Stimmt das soweit oder hab ich etwas vergessen?
Gruß Tim
Antworten
#15
Also ich habs jetzt hingekriegt mein Handy per Bluetooth mit meinem Pi zu verbinden.
Freisprechen funktioniert mit hfconsole und externer Usb-Soundkarte.
Jetzt fehlt mir nur noch die Musikwiedergabe vom Handy per Bluetooth.
Weiss einer was ich wo dafür einstellen muss?
Antworten
#16
Kleines Update von mir Big Grin
Hab jetzt Bluez5 und Pulseaudio5 am laufen. A2DP Wiedergabe läuft. Hab dieses Tut verwendet bis einschließlich Step 6 :

http://www.instructables.com/id/Raspberr.../?ALLSTEPS

Was mir negativ auffällt, dass ich mein Handy "von Hand" mit dem Pi verbinden muss wenn er hochgefahren ist.
Außerdem das ich bei einer Stereoquelle es noch nicht geschafft habe, dass Pulseaudio den Sound auf alle 8 Kanäle meiner Soundkarte verteilt. Stereo Eingang gibt er mir nur Stereo Ausgang

Werde die Tage dann nochmal HFP draufmachen.

Das ganze muss nur noch in Kodi eingebunden werden irgendwie dann läuft mein CarPi so wie ich mir das vorstelle und kann ihn einbauen Big Grin
Antworten
#17
Hallo Zusammen,

@Timmuhh: welchen USB-Bluetooth-Dongle benutzt Du? Bist Du in der Implementierung schon weiter gekommen?

Gruß!
Antworten
#18
Ich habe jetzt diesen hier:

CSL - USB nano Bluetooth-Adapter V4.0 https://www.amazon.de/dp/B00C68IQ3C/ref=...PvbPC8GVFF

Eingebunden habe ich noch nichts. Da fehlen mir die Programmierkenntnisse für.
Im Moment ist sowieso alles am stocken, da mein Display defekt ist. Wenn ich ein neues hab mal weiter gucken. Vielleicht erstmal nohands in den Vordergrund rufen zum Telefonieren.
Antworten
#19
(23.06.2015, 19:26)Timmuhh schrieb: Also ich habs jetzt hingekriegt mein Handy per Bluetooth mit meinem Pi zu verbinden.
Freisprechen funktioniert mit hfconsole und externer Usb-Soundkarte.
Jetzt fehlt mir nur noch die Musikwiedergabe vom Handy per Bluetooth.
Weiss einer was ich wo dafür einstellen muss?

Hi Timmuhh,

ich weiß dieser Beitrag ist schon ziemlich alt aber ich komme leider nicht weiter.
Ich versuche zurzeit mein RPI3 mit Raspian Jessie zu einem HFP Gerät zu verwandeln.
Installiert ist Bluez5 und Pulseaudio5. Ich bin auch bereits auf http://nohands.sourceforge.net/ gestoßen bekomme es aber nicht zum laufen.
Hast du vielleicht eine Anleitung wie du das damals gemacht hast?
Brauche ich Pulseaudio6 dafür?

Lg
Thomas
Antworten
#20
https://eckstein-shop.de/CSR8645-Bluetoo...ver-Module

Damit baut man kleine Boxen, vlt können wir damit was machen. Dann haben wir zwar keine Titel anzeige aber Musik und Freisprech sowie Titel Steuerung (die bekommt man bestimmt auch über touch per script gesteuert). Wir müssen den sound nur dort raus und durch den RPi schleifen.

Bekommt man das hin das Handy mit RPi und dem Teil zeitgleich gekoppelt ist?
Denn ich denke dann könnte man auch beides haben und relativ Problem los.
Es gibt 10 Arten von Menschen.    
Die die Binärcode verstehen und die die ihn nicht verstehen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt