Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Funktikonierendes USV
#11
(11.04.2016, 09:53)Vertex schrieb: Also, die USV kann man wohl nicht gebrauchen.
Es gibt zwar eine Shutdown Software (http://joy-it.net/downloads/download/30-...i-software), jedoch setzt diese immer vorraus, dass der Pi via Netzteil mit 5V betrieben wird. Erst wenn diese Versorgung unterbrochen wird, und die Versorgung über Batterie läuft, fährt er runter.
Eine Autostart-Funktion, wenn mann wieder den Wagen startet, hab auch keine gefunden.

Sehr schade. Machte eigentlich nen guten Eindruck.


Hi ich verwende diese USV (https://www.pi-shop.ch/ups-pico-486) und ich muss sagen das funktioniert ohne Probleme. sobald der Strom weg ist schaltet die USV nach 60, 120,180 oder nach 240s aus jenachdem was in der config eingestellt wird. Ich habe zwar einiges an Zeit investiert aber nun läuft das Ding.

Ich benutze einen Rpi2 es gibt die USV aber auch für den RPi3 jedoch hab ich noch keinen Händler gefunden der mir das Teil liefert.
Gruss Mark
Raspberry Pi 2 , Pollin 7" Display, PIco USV, Jessie Image
Am Testen Raspberry Pi 3, 7" Orginal Display, Jessie Image
Zitieren
#12
(11.04.2016, 09:53)Vertex schrieb: Also, die USV kann man wohl nicht gebrauchen.
Es gibt zwar eine Shutdown Software (http://joy-it.net/downloads/download/30-...i-software), jedoch setzt diese immer vorraus, dass der Pi via Netzteil mit 5V betrieben wird. Erst wenn diese Versorgung unterbrochen wird, und die Versorgung über Batterie läuft, fährt er runter.
Eine Autostart-Funktion, wenn mann wieder den Wagen startet, hab auch keine gefunden.

Sehr schade. Machte eigentlich nen guten Eindruck.

Das ist ja kein großes Problem du machst einen stepdowner davor von 12 auf 5v und ein 12v relai das du über einen Monoflop anziehen lässt (http://www.elektronik-kompendium.de/site...310121.htm)

Ich bin mir aber auch nicht sicher ob du das zweite überhaupt benötigst da es sein kann das die usv den saft komplett weg nimmt sobald der pi runter gefahren ist dann bootet er ja von selbst wieder sobald das Auto wieder an geht.

Gruß
Alex
Zitieren
#13
Und wenn nach Wegnehmen der Spannung während des Timers die Spannung wieder da ist, läuft die Sache ganz normal weiter, ja.. Thema Tankstelle..
Raspberry Pi 3 , Pollin 7" Display, Jessie image
Zitieren
#14
(12.04.2016, 09:43)Ruschi schrieb: Und wenn nach Wegnehmen der Spannung während des Timers die Spannung wieder da ist, läuft die Sache ganz normal weiter, ja.. Thema Tankstelle..

also bei der PIco hab ich die Erfahrung gemacht das der Pi weiter läuft.. Auch wenn die Stromquelle wieder da ist während dem Timer
Raspberry Pi 2 , Pollin 7" Display, PIco USV, Jessie Image
Am Testen Raspberry Pi 3, 7" Orginal Display, Jessie Image
Zitieren
#15
Aber mal eine frage warum eine USV das Auto hat ja einen Akku der pi braucht ja nicht viel. Die paar Minuten die er mal von der Batterie läuft stören ja nicht.

Gruß
Alex
Zitieren
#16
Ich bekomme einen mausberry. Da gibt's sowieso keinen Akku
Raspberry Pi 3 , Pollin 7" Display, Jessie image
Zitieren
#17
Es geht um den Trigger der dem Pi sagt das er nach X Sekunden ohne Zündung abschalten soll. Ne USV erledigt das recht einfach.
Kann man auch selber machen, aber dafür brauch man halt ein wenig Elektronikerfahrung. Ich wüsste nicht wie ich das machen soll.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt