Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spannungsversorgung mittels Powerbank
#1
Ich habe mich jetzt länger mit der UPS Pico beschäftigt und es bisher nicht geschafft, die mit dem Pi2 ans laufen zu kriegen.

Bin aber auch nicht der Linux Typ und kenne mich mit der Software überhaupt nicht aus.

Ich habe mir jetzt diese Powerbank bestellt:

https://www.amazon.de/dp/B00X36X7G2/ref=...7wbPT739AC

Aktuell gibts noch nen Gutscheincode: QYBCV5X7

weil diese gleichzeitig geladen und Spannung abgeben kann. Habe die 12V Spannung beim meinem Auto über den Zigarettenanzünder angezapft und über eine Step Down Platine die 5V ausgibt bisher direkt am Pi betrieben.

Dieser Stecker geht jetzt in die Powerbank und von dort geht ein kurzes Kabel zum Pi.

[Bild: 3c2110fc15fece6a423032440ae9f19f.jpg]

(sieht ziemlich chaotisch aus, wird sobald es wärmer wird noch alles vernünftig verbaut) ;-)

Funktioniert wunderbar, natürlich ist der Pi jetzt immer an, aber selbst wenn der Wagen mal ein Wochenende steht, ohne das die Powerbank nachgeladen wird, steht genug Spannung zur Verfügung.

Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
Zitieren
#2
Das mit der PowerBank klingt ja schonmal nicht schlecht als Spannungsquelle. Reicht denn die Leistung auch aus, wenn der Pi mal etwas mehr Last hat?

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
Zitieren
#3
Die Idee hatte ich auch. Habe aber davon abgesehen, da eine Powerbank einfach nicht dafür ausgelegt ist. Un ne brennende Powerbank will keiner im Cockpit..

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
Zitieren
#4
Die Powerbank gibt 1x 1A und 1x 2.1A aus. Das reicht locker für den Pi3 mit angeschlossener GPS Maus und Touchscreen.

@Aucass: Was meinst du mit nicht ausgelegt?
Zitieren
#5
Naja, die eigentliche Funktion einer Powerbank ist es ja denn Akku ohne Steckdose aufladen zu können und eben nicht zwischen Steckdose und Handy zuhängen. Natürlich kann das auch funktionieren...

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
Zitieren
#6
Und wenn man es doch machen sollte, bin ich der Meinung man sollte eine Powerbank mit Qualität nehmen.
Und kein 0815 China Kram
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt