Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5" Waveshare Touchscreen
#1
Hallo liebes Forum
Vorweg ich finde den CarPC einfach klasse und würde ihn gerne in meinem Auto verbauen. Leider ist der 7 Zoll Display zu groß und der 5 Zoll Display von Waveshare genau richtig. Ich habe schon einiges versucht um den Touch zum laufen zu bringen - ohne Erfolg. Nach dem ich das Image des CarPC auf die SD Karte gebracht habe, flackert der Bildschirm, es wird nicht alles angezeigt und die Touchfunktion geht leider gar nicht. Habe danach den Treiber des Displays manuell installiert. Dies half leider ebenfalls nicht. Ich habe danach ein neues Raspbian installiert. daraufhin das Kodi. Leider ohne wirkliche großen Erfolg zumal ich unbedingt diesen CARPC haben möchte :-)
Bei Kodi ist es ähnlich der Bildschirm flackert eine Zeit und dann beruhigt er sich. Was bei Kodi anders ist, den Touch kann ich in der linken oberen Ecke tatsächlich bedienen.
Ich habe in dem Raspberry Pi Forum mein Problem geschildert leider ohne Antwort, möchte trotzdem den Text hier mal einfügen:





Ich bin neu auf dem Gebiet Raspberry und Linux.

Vorweg ich besitze einen Raspberry PI 2 und ein 5 Zoll Touchscreen von der Firma Waveshare.

Mein Ziel ist es den Raspberry im Auto zu verbauen. Nach längerem suchen  bin ich auf den CarPC gestoßen. Dieses System bietet alles, was ich mir vorgestellt habe und ist optisch einfach Großartig.
Mein Problem ist, dass ich  den Touchscreen unter dieser Anwendung nicht zum laufen bekomme.

Ich möchte gerne aufzeigen was ich bis jetzt alles versucht habe und wie weit ich gekommen bin. (Leider nicht überwältigend  Icon_rolleyesnew)

Ich habe den originalen Treiber als Zip und tar.gz Datei vorliegen. Diesen habe ich auf ein frisches Raspian installiert, darunter läuft der Touchscreen einwandfrei. Sobald ich jedoch den CarPC installiere fangen die Probleme an. Wenn das Programm startet flimmert das Bild etwa 2 Minuten lang. Danach ist es in Ordnung jedoch kann ich das Programm nicht per Fingerbefehlen bedienen. Er scheint jedoch auf diese zu reagieren, da sobald ich den Touch berühre verschwindet der Mauszeiger.
Des weiteren habe ich versucht den CarPC per Image direkt zu installieren was funktionierte. Über den Fernseher kann ich das Programm mit Tastatur und Maus bedienen. Der touch jedoch verweigert seinen Dienst. Ich habe per SSH auf das Raspberry mit installiertem CarPC Image zugegriffen und den Touch Treiber manuell installiert. Selbes Problem wie vorher. Beim starten ist alles sauber zu lesen nichts flimmert oder der Gleichen. Sobald jedoch die Buttons zum bedienen erscheinen erkennt man eine gewisse Zeit nichts. Touch Eingabe ebenfalls nicht möglich.

Ich habe Stundenlang im Internet gesucht und einiges ausprobiert, da für mich dieses Gebiet jedoch sehr neu ist, dauert jeder noch so kleine Schritt eine gefühlte Ewigkeit. Deshalb bitte ich euch um Hilfe.

Ist es überhaupt möglich einen Touchscreen unter diesem CarPC bzw. diesen Touchscreen zum laufen zu bringen?
Ich bin um jeden Rat dankbar
Zitieren
#2
Hey,

wie sind den die Daten deines TFT's und wie sieht deine config Datei aus?
Zitieren
#3
Hallo

Die Daten des Bildschirms:

Resolution: 800 x 480 px
DC 5V / 2A


Auf dieser Seite ist der Bildschirm zu sehen. http://de.aliexpress.com/item/5-inch-LCD...rue#extend
Der Treiber, der zum Download bereit steht heißt LCD-Show. Dort sind zwei Configs enthalten, diese beinhalten folgendes:

1.

# For more options and information see
# http://www.raspberrypi.org/documentation...fig-txt.md
# Some settings may impact device functionality. See link above for details

# uncomment if you get no picture on HDMI for a default "safe" mode
#hdmi_safe=1

# uncomment this if your display has a black border of unused pixels visible
# and your display can output without overscan
disable_overscan=1

# uncomment the following to adjust overscan. Use positive numbers if console
# goes off screen, and negative if there is too much border
#overscan_left=16
#overscan_right=16
#overscan_top=16
#overscan_bottom=16

# uncomment to force a console size. By default it will be display's size minus
# overscan.
#framebuffer_width=1280
#framebuffer_height=720

# uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output
#hdmi_force_hotplug=1

# uncomment to force a specific HDMI mode (this will force VGA)
#hdmi_group=1
#hdmi_mode=1

# uncomment to force a HDMI mode rather than DVI. This can make audio work in
# DMT (computer monitor) modes
#hdmi_drive=2
hdmi_group=2
hdmi_mode=1
hdmi_mode=87
hdmi_cvt 800 480 60 6 0 0 0

# uncomment to increase signal to HDMI, if you have interference, blanking, or
# no display
#config_hdmi_boost=4

# uncomment for composite PAL
#sdtv_mode=2

#uncomment to overclock the arm. 700 MHz is the default.
arm_freq=700

start_x=1
gpu_mem=128
core_freq=250
sdram_freq=400
over_voltage=0
dtparam=spi=on
dtparam=i2c_arm=on
dtoverlay=w1-gpio-pullup,gpiopin=4,extpullup=1




2.
# For more options and information see
# http://www.raspberrypi.org/documentation...fig-txt.md
# Some settings may impact device functionality. See link above for details

# uncomment if you get no picture on HDMI for a default "safe" mode
#hdmi_safe=1

# uncomment this if your display has a black border of unused pixels visible
# and your display can output without overscan
#disable_overscan=1

# uncomment the following to adjust overscan. Use positive numbers if console
# goes off screen, and negative if there is too much border
#overscan_left=16
#overscan_right=16
#overscan_top=16
#overscan_bottom=16

# uncomment to force a console size. By default it will be display's size minus
# overscan.
#framebuffer_width=1280
#framebuffer_height=720

# uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output
#hdmi_force_hotplug=1

# uncomment to force a specific HDMI mode (this will force VGA)
#hdmi_group=1
#hdmi_mode=1

# uncomment to force a HDMI mode rather than DVI. This can make audio work in
# DMT (computer monitor) modes
#hdmi_drive=2

# uncomment to increase signal to HDMI, if you have interference, blanking, or
# no display
#config_hdmi_boost=4

# uncomment for composite PAL
#sdtv_mode=2

#uncomment to overclock the arm. 700 MHz is the default.
arm_freq=700

start_x=1
gpu_mem=128
core_freq=250
sdram_freq=400
over_voltage=0
dtparam=spi=on
dtparam=i2c_arm=on
dtoverlay=w1-gpio-pullup,gpiopin=4,extpullup=1


Wenn ich das fertige Image benutze, welches vom Hersteller angeboten wird funktioniert alles. Wenn ich jedoch Kodi installiere und starte flackert das Bild eine Zeit lang und der Touch ist nur oben links zu bedienen.

Mit freundlichen Grüßen
Zitieren
#4
Mach mal vor dem hdmi_mode=1 ein #

[Bild: bd535d3704ec5a612f2d021728fd9ad6.jpg]
Zitieren
#5
Ok das probier ich gleich aus. Nur so als Information für mich. Wenn ich den Treiber auf ein frisches raspian installiere werden die Config automatisch ersetzt oder muss ich die immer manuell eintragen?

Mit freundlichen Grüßen
Zitieren
#6
Keine Ahnung, schau dir die config, doch mal vorher und nachher an.
Normalerweise solltest du das TFT über den HDMI ohne Treiber ansprechen können.
Nur der Touchscreen könnte unter umständen welche benötigen.
Zitieren
#7
Habe es eben versucht leider keine Änderung.
Zuerst das Image vom Hersteller mit Raspian installiert. Touchscreen und Bild alles super. Touch Funktion funktioniert einwandfrei.
Danach Kodi installiert. Das selbe wie zuvor. Flackerndes Bild zumindest einige Zeit, danach beruhigt es sich. Touch funktioniert immer noch leider nur in der oberen linken Ecke.


MfG
Zitieren
#8
Vergleiche mal die config von dem ersten Image und dem Kodi Image.
Wenn du keinen Unterschied siehst, installiere doch einfach mal Kodi auf dem Image wo der TFT läuft.

apt-get install kodi
Zitieren
#9
Ändere mal folgendes

hdmi_force_hotplug=1
hdmi_cvt=800 480 60 3 0 0 0
hdmi_group=2
hdmi_mode=87

Ganzen Rest kannst du eigentlich erst mal rauswerfen. Wenn du einen Raspberry Pi 2 hast, kann man später noch das Overclocking wieder reinschreiben, weil der Pi sonst zu niedrig taktet.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#10
Hallo

@ amd2408

Ich habe Raspian als fertiges Image genutzt , mit Treiber für den Bildschirm (wird vom Hersteller angeboten). Dann habe ich Kodi mit sudo apt-get update und
sudo apt-get install kodi drauf gespielt. Das kuriose ist, das Raspian einwandfrei geht, wenn ich in den Terminal dann Sudo kodi standalone eingebe, oder nur Kodi dann startet Kodi und die besagten Probleme beginnen. Als ob das Programm auf einmal auf komplett andere Bildschirm Einstellungen zugreifen würde.
Bei dem CarPC Image habe ich bis jetzt nur versucht den Treiber im nach hinein zu installieren, jedoch ist das Ergebnis ähnlich wie bei Kodi. Sad

@cbrauweiler

Ich habe den kompletten Rest in der Config gelöscht und nur das hineingeschrieben. Dann geht der Tocuh nicht glaube habe das falsch verstanden Smile
hdmi_force_hotplug=1
hdmi_cvt=800 480 60 3 0 0 0
hdmi_group=2
hdmi_mode=87

Was mir noch aufgefallen ist, wenn Der Raspi , während Kodi läuft dunkel wird und ich Ihn berühre egal wo auf dem Display reagiert er darauf. Als ob der Touch tatsächlich überall erkannt wird. Nur die Eingabe Fläche scheint nur oben Rechts zu sein.

MfG
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt