Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RadioFM 2.1.3 (Nextgen)
#31
Neue Version (2.0.6) online - Kleines Bugfix
Raspberry Pi 3 , Waveshare 7" 800x480 (V2.1 with HID) Display, HifiBerry DAC+ Standard, Raspbian Jessie


Mein Repository
Zitieren
#32
Moin,


habe Dein Repo noch nicht integriert (kommt als nächstes), aber trotzdem schon eine Frage:
Du schriebst, die Senderlogos werden aufgrund der Frequenz eingeblendet.
Evtl. habe ich etwas falsch verstanden, aber jede Freuenz ist ja über Deutschland (Europa) mehrfah vergeben. Wenn ich von Ostwestfahlen nach Gießen fahre, habe ich auf gleicher Frequenz je nach Gebiet einen anderen Sender. Wie ich es gelesen habe, würden dann evtl. falsche Senderlogos angezeigt.
Habe ich es nur falsch verstanden, oder werden aktuell empfangene Senderinfos für die Logoauswahl mitgenutzt?

Ansonsten macht die Optik einen guten Eindruck. Schön geworden.


Schönen Gruß
Markus
Zitieren
#33
Hi Markus,

die hast es ganz richtig Verstanden. Kommt man in ein Gebiet wo ein Sender die gleiche Frequenz belegt wie im Heimischen Umkeis wird ein falsches Logo angezeigt. Die Senderinfo wird nicht berücksichtigt.
Dies ist allerdings Absicht weil die Senderinfo über den Si4703 nur schlecht teils fehlerhaft kommt (meine Erfahrung) und eine "saubere" Funktion nicht gewährleistet ist. Aus diesem Grund habe ich mich an die Frequenz gekoppelt - wie heist es so schön: "In der Not frisst der Teufel Fliegen" :-)
Raspberry Pi 3 , Waveshare 7" 800x480 (V2.1 with HID) Display, HifiBerry DAC+ Standard, Raspbian Jessie


Mein Repository
Zitieren
#34
... danke Dir für die schnelle Antwort.

Schön ist, dass ich sinnerfassend lesen kann.
Schade ist, dass die Senderinfos kommen, wie sie kommen.

Da bliebe nur, die GPS-Position mit einzubeziehen.
Praktisch eigentlich ohne Relevanz, da man dabei (unabhängig vom Aufwand der Programmierung) Listen pflegen müsste, da die Frequenzvergabe und die Zahl der Sender nicht statisch sind. Viel zuviel Aufwand.

Manchmal muss man auch einfach mit bestimmten Sachverhalten leben.

Trotzdem gegenüber der ursprünglichen Oberfläche ein deutlicher Sprung nach vorne.

Schönen Gruß
Markus
Zitieren
#35
Kein Problem :-)

Ich hätte es auch gern am Sendertext fest gemacht aber gibt zu viel Chaos was da so kommt. Selbst wenn ein Sender sauber empfangbar ist und der Stationsname klar kommt gibts beim Nächsten Sender wieder Probleme da der z.B. nach altem Standard sendet und sich Sendername und Radiotext abwechseln (8 Zeichen im Wechsel - Sendername/Infotext).

Von daher wäre das keine schöne Lösung weil dann das Logo lange braucht bis es mal kommt oder flott wieder verschwindet beim Wechsel auf den Infotext - dann mit Puffern rumzubasteln - naja nicht schön...
Raspberry Pi 3 , Waveshare 7" 800x480 (V2.1 with HID) Display, HifiBerry DAC+ Standard, Raspbian Jessie


Mein Repository
Zitieren
#36
... da würde mir höchstens noch einfallen, ein zweites Modul im Hintergrund mitlaufen zu lassen, welches als alleinige Aufgabe das Frequenzband durchscannt. Aufwand/Nutzen scheint grenzwertig.
Zitieren
#37
Neue Version 2.1.2 online - Eine Generalüberholung und Vorbereitung auf nen neuen carpc-controller.
Raspberry Pi 3 , Waveshare 7" 800x480 (V2.1 with HID) Display, HifiBerry DAC+ Standard, Raspbian Jessie


Mein Repository
Zitieren
#38
Hallo, also erstmal großes Kompliment an den Entwickler. Das Plugin sieht super aus und funktioniert auch sehr gut. Bei mir geht nur eine Sache nicht: Neben der Lautstärke Skala steht immer Lautstärke : 0% egal welche Einstellung die Skala hat.

Gibt es außerdem eine Möglichkeit die Radiofrequenz einzustellen die beim Hochfahren des PI anliegt? Sonst habe ich immer rauschen bei Systemstart.
Zitieren
#39
(22.11.2016, 08:34)felix schrieb: Hallo, also erstmal großes Kompliment an den Entwickler. Das Plugin sieht super aus und funktioniert auch sehr gut. Bei mir geht nur eine Sache nicht: Neben der Lautstärke Skala steht immer Lautstärke : 0% egal welche Einstellung die Skala hat.
Das hatte ich auch. Scheint ein Bug zu sein.

Zitat:Gibt es außerdem eine Möglichkeit die Radiofrequenz einzustellen die beim Hochfahren des PI anliegt? Sonst habe ich immer rauschen bei Systemstart.
Derzeit noch nur wenn man den carpccontroller neu kompiliert und dort die gewünschte Frequenz einstellt.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#40
(22.11.2016, 08:34)felix schrieb: Hallo, also erstmal großes Kompliment an den Entwickler. Das Plugin sieht super aus und funktioniert auch sehr gut. Bei mir geht nur eine Sache nicht: Neben der Lautstärke Skala steht immer Lautstärke : 0% egal welche Einstellung die Skala hat.

Hat sich wohl bei der Vorbereitung auf was neues eingeschlichen - schau ich mir bei Gelegnheit mal an - ist ja nur Kosmetik :-)
Raspberry Pi 3 , Waveshare 7" 800x480 (V2.1 with HID) Display, HifiBerry DAC+ Standard, Raspbian Jessie


Mein Repository
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt