Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Navit bleibt still
#21
Vielen Dank vorab!
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren
#22
(20.05.2018, 16:08)B.C. schrieb: Also:
notification3.wave kommt (für meinen Geschmack etwas zu laut)
Aber keine Sprachausgabe :-(
Die Voice-Datei de ist vorhanden.
Ist das Problem f4 - female voice 4?
Ich teste jetzt mal mit en

Meine vollständige speedch.sh lautet jetzt:

#!/bin/bash


# Bugfixed by hawkeyexp
#echo '$1' > /home/pi/out
# f4 - female voice 4
# -s speed
# -g delay between words
sudo aplay -r 44100 /home/pi/.navit/notification3.wav & sleep 0.7 && sudo espeak -ven+f4 -s150 -a 150 -p 50 "$1" --stdout | aplay
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hallo,
ich hatte auch das Problem das navit nicht sprach und hatte eine Erklärung im Netz gefunden die bei mir half.

Die Text-Sprachausgabe von Navit ist Mono und ich nutze den Hififberry (könnte gleich einer externen Soundkarte kommen)
der Stereo ausgibt.
aplay kann dies nicht umwandeln.
Anstelle von aplay nutze ich den mplayer der dies umwandeln kann und seither funktioniert es.

Beispiel:
sudo mplayer /home/pi/.navit/notification3.wav & sleep 0.7 && sudo espeak -ven+f4 -s150 -a 150 -p 50 "$1" --stdout | mplayer

mit
mplayer -af volume=-15 kann man den mplayer leiser stellen.
Musste -15 db reduzieren da mir mit dem hifiberry die Ohren weg flogen  Big Grin

Gruß
Freeuse
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt