Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussionsthread - CarPi Step-by-Step Anleitung
Hallo Cassie,

vielen Dank für den Tipp Smile Das muss man erstmal wissen und vor allem finden.
Das Theme hab ich auch wieder hinbekommen, langsam blicke ich auch mal durch Smile
Zitieren
(04.12.2017, 11:28)Peziman schrieb: @cbrauweiler
Schade.... Irgendwie haue ich da immer einen Hund bei der Installation von den ganzen Paketen..... Werde mich heute nochmal ran wagen. 
Gab es nicht mal eine Installationsanleitung ohne Installer?

@Heiko
Zeigt dir das Display was an? Da du ja irgendeine Fehlermeldung erhältst und du sie lesen kannst, muss ja das Display funktionieren. Wink
Ja zeigt was an.. Nur komme ich nicht weiter

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Zitieren
Hallo,
war bis jetzt immer stiller Mitleser. 
Jetzt hab ich aber ein Problem, welches mir Tante Google nicht beantworten konnte( eventuell hab ich auch falsch gesucht).

Ich hatte das System schon ein paar Tage am laufen (nicht durchgehend, immer mal wieder an). 
Heute nach einem einschalten dann alle Einstellungen weg und der Standard Skin von Kodi wurde geladen.
Wie kann ich das rückgängig machen und verhindern dass das zukünftig wieder passiert?

Danke schon mal im voraus.
Gruß Matze
Zitieren
@Jupidaidu
Dieses Phänomen hatten wir hier schon mal behandelt. Schau mal hier und den folgenden Post #478.
Zitieren
Ja ok, danke.
Habe jetzt alles neu installiert und mir danach von der SD Karte ein Backup gemacht.
Trotzdem danke.
Schönen rest Sonntag noch.
Zitieren
Hi
Ich habs heute endlich geschafft den CarPi zu installieren.
Habe aber einen Hifiberry digi drauf, den zeigts mir leider nicht als ausgabegerät an. Komme ich irgendwie wieder ins terminal zurück, oder iste es möglich über ssh auf den pi zuzugreifen?
bekomme über putty immer ne fehlermeldung, das die verbindung gleich wieder abgebrochen wurde!

oder muss ich nu nochmal komplett neu installieren?
CarPi:
Raspberry Pi 2 + Hifiberry-Digi + 7" Display, SI470x und 2 Drehencoder
 
Car Mediacenter:
Raspberry Pi 3, Aktiver USB 3.0 Hub, DVD Laufwerk, Externe 3Tb Hdd, Touchpad, 22" Grundig TV

Beide Pi´s über Fitzbox 7270 als Repeater Verbunden Smile
Zitieren
SSH müsste schon gehen. Arbeite nur über SSH. Es muss halt eingeschaltet sein. Was bekommst du für eine Fehlermeldung?

Probiere aber erstmal den HiFiberry in die Config.txt einzutragen. 

Schau mal ob du in der Config.txt Datei folgende Zeile findest. 
Dtparam=audio=on

Diese Zeile löschen oder mit # inaktiv setzen

Dann für deinen HiFiberry folgende Zeile unten anfügen. 
dtoverlay=hifiberry-digi
Zitieren
Ich find nur nix wo man ssh einschalten kann? Das zeigts mir an (server unexpectedly closed network connection)
wie der hifiberry eingetragen werden muss weiß ich schon, hat ich bei raspbian schon gemacht.

Andere frage was mich gerade wurmt, habe gerade gelesen, das das radiomodul nur über die 3,5" klinke das audiosignal ausgibt? wie bekomm ich das signal in den PI?
Ich gehe ja vom hifiberry mit toslink in einen Prozessor
Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin
CarPi:
Raspberry Pi 2 + Hifiberry-Digi + 7" Display, SI470x und 2 Drehencoder
 
Car Mediacenter:
Raspberry Pi 3, Aktiver USB 3.0 Hub, DVD Laufwerk, Externe 3Tb Hdd, Touchpad, 22" Grundig TV

Beide Pi´s über Fitzbox 7270 als Repeater Verbunden Smile
Zitieren
SSH aktivieren geht ganz einfach. In /Boot eine leere Textdatei mit dem Namen SSH erstellen. Vorsicht! Die Datei darf nur SSH heissen ohne irgendwelche Dateiendung wie. Txt.....

Du könntest übrigens noch den Weg übers Navit in die System Oberfläche machen.
Oder du wechselst den Skin in den standard Kodi skin und beendest Kodi.

Ja das Si4703 Modul gibt das Audio Signal Analog über den klinkenstecker aus.
Ich schleife das Signal über eine USB Soundkarte wieder ein. Das musst du wahrscheinlich auch machen.
Oder gehst vom FM Modul auf deinen DSP wenn es möglich ist.
Zitieren
Ok schonma danke, läuft soweit bis aufs radio, da werd ich wohl doch nochwas brauchen um das signal in den pi zu schleifen, sonst könnte ich wohl die lautstärke nicht steuern?

anderes problem, was viel schlimmer ist.
habe die usv jetzt eingerichtet, aber komischerweise fährt der pi ca 15-20sec nachvollständigen laden von kodi einfach wieder runter und geht aus, obwohl spannung am primäreingang anliegt. Die USV bleibt aber an, auch wenn ich den strom weg nehme.
Hat jemand ne erklärung dafür?


Die Config sieht so aus:
Zitat:PowerOffTimer=15
ShutdownTimer=3
ShutdownCmd=init 0
LogLevel=error
LogStatusDesc=1
CarPi:
Raspberry Pi 2 + Hifiberry-Digi + 7" Display, SI470x und 2 Drehencoder
 
Car Mediacenter:
Raspberry Pi 3, Aktiver USB 3.0 Hub, DVD Laufwerk, Externe 3Tb Hdd, Touchpad, 22" Grundig TV

Beide Pi´s über Fitzbox 7270 als Repeater Verbunden Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt