Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Si4703 Anschluss
#61
Die max. Stromaufnahme dieses Teils beträgt laut Specs 500mA. Ist ja klar, der Verstärker auf dem Board muss ja auch versorgt werden. Die 500mA sind dann schon das Limit, was du maximal am 5V-Pin des Pi entnehmen kannst. Das heißt auch, dass du da auf keinen Fall noch etwas anderes dranhängen kannst und ansonsten hoffen musst, dass der Pi die Dauerbelastung übersteht. Das Ding ist eben für Arduino gemacht und nicht unbedingt für den Pi …
Zitieren
#62
Neben der Spannungsversorgung gibt es noch ein anderes Problem.
Die Chip Architektur unterscheidet sich zwischen dem Si4703 und Si4705.
Das lässt sich aber nicht im FM Plugin ändern, sondern es müssen Anderungen im Andreis Carpc Controller vorgenommen werden.
Hauptsächlich betrifft das die Hex-Adressen.
Wenn es nur diese sind, dann wäre es auch keine so große Tragik. Man müsste halt die Datenblätter der beiden Chips vergleichen und dementsprechend die Adressangaben im Controller ändern.

Auf alle Fälle interessantes board! Das werde ich mir auch noch genauer anschauen.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Zitieren
#63
Danke Jack, danke Peziman!

Der Verstärker würde sich laut Datenblatt abschalten lassen. Ich habe nur leider bisher kein Equipment (Arduino oder ähnliches), um auf das Board zugreifen zu können.
ELV empfiehlt seinen USB-I2C to PC Adapter.

Wenn dann die Hex Adressen auch nicht stimmen - in der mitgelieferten Anleitung gibt es dazu keine Angaben.
Wie kann ich die auslesen? Siehe oben.

Wenn Einer von Euch das Board zum testen benötigt? Ich würde es Euch schicken.

VG

P/S: könnt Ihr mir die Funktion GPIO2 vom Si4703 an Raspberry GPIO25 (Si4703 funktioniert auch ohne diese Verbindung) mal erklären?
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren
#64
(01.06.2018, 19:49)B.C. schrieb: P/S: könnt Ihr mir die Funktion GPIO2 vom Si4703 an Raspberry GPIO25 (Si4703 funktioniert auch ohne diese Verbindung) mal erklären?

Ich glaube der Pin hat etwas mit RDS zu tun – s. Dokumentation Punkt 4.3 und 4.4.
Zitieren
#65
Sooooo..... Ich habe mir mal die Datenblätter vom Si4703 und Si4705 angeschaut und verglichen.
Oha.... Da gibt es schon gravierende Unterschiede.
Allein die Startprozedur unterscheidet sich.
Aber ob die paar Vorteile die der Si4705 hat, zum Aufwand stehen ist eine andere Frage.

@B.C.
Du kannst mir das board gern schicken, aber ich komme die nächsten Wochen nicht dazu dass ich mich damit näher beschäftigen kann. Aber ich kann mich gern mal melden wenn ich wieder am Projekt weiter arbeite.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Zitieren
#66
Hi Jack,
danke für den Hinweis, muß ich mal testen.

Hi Peziman,

danke für Deine Mühe! Mir ging es eigentlich nicht um den Si4705, sondern um den Antenneneingang samt automatischer Anpassung auf dem Board. Der Anpassungswert soll sich auslesen lassen mittels USB-I2C Software von ELV.
Der Empfang mit dem Si4703 Evaluation Board ist bei mir bisher nicht brauchbar im Auto mit einer Stabantenne.
Ich frage mich gerade, sollte ich da weiter investieren (ELV Adapter) und komme dann nicht weiter? Ich bin nicht SO der Programmierer...
Sag' bescheid.

VG
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren
#67
Dumme Frage, lässt sich der "Antennenteil" der Platine trennen vom Si4705-Teil? Vielleicht kann man ja den 4703 auch mit der Antennenschaltung nutzen? Oder du schaust dir diese Antennenanpassung mal an und baust sie nach?
Wenn das Teil nicht so verhältnismäßig teuer wäre, würde ich es glatt mal bestellen, um zu sehen, was sich da noch umbauen ließe.
Ich würde versuchen, den Si4703 irgendwie da dran zu bekommen.
Zitieren
#68
Hi Frankie,

nein. da geht leider nicht. Beim Si4703 ist Pin 4 > GND.
Beim Si4705 LPI > der separate Antenneneingang
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt