Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anschluss Lenkradfernbedienung Ford Focus MK 1
#1
Hey Ho,
Die Tage habe ich herausgefunden wie ich die 2-polige Lenkradferbedienung meines Focus MK1 an unser Projekt anschließe.

Ist gar nicht so schwierig; ich dachte relativ lange das wäre CANBus ist aber eigentlich ne analoge Geschichte.(beim MK1)

Und zwar funktionieren die Knöpfe der Fernbedienung wie ein regelbarer Widerstand, außerdem muss man der Fernbedienung noch 5 V vom Raspberry über einen 200 Ohm Widerstand geben, das Ganze funktioniert dann als Spannungsteiler.
Ist hier sehr schön und übersichtlich beschrieben:
http://www.mikrocontroller.net/topic/20792#153226
inkl. Anschlussplan Ford/Radio und Übersicht der Funktionsweise

Um die verschiedenen Spannungen(zw. 0 und 5V) am Raspberry einzulesen, brauchen wir einen AD-Wandler. ich habe den MCP3008 benutzt der mit ein paar Pins an den GPIO angeschlossen wird und habe mir diesen + den 200 Ohm Widerstand auf eine Lochrasterplatine geschmissen.
Erik Bartmann erklärt das sehr schön auf http://erik-bartmann.de/down/raspberry-pi.html
Dort im Dokument MCP3008 wird sehr genau und SEHR einfach erklärt, wie der MCP an den Raspberry angeschlossen wird.

Softwareseitig stellt Erik Bartmann ebenso in der Datei RaspberryPiSourceCode_0.2.zip
auf der selben Seite ein Phyton-Script zur Verfügung, womit man die Spannungen einließt.
Sinn des ganzen also:
Jede Taste erzeugt einen anderen Wert, diesen kann man per IF abfragen , und kann dann, über die JSON-Schnittstelle von Kodi, Kodi schlussendlich steuern.
Ergebnis: Funktioniert perfekt, wie werkseitig verbaut.
Wenn Interesse besteht, stelle ich mein angepasstens Script gerne zur Verfügung(ist vlt. nicht toll programiert aber funktioniert)

Ich hätte übrigens gerne generell eine Kategorie für Ford Fahrzege, wäre das möglich?

Liebe Grüße
Quoti
Antworten
#2
was spricht gegen einen link zum anderen thread. crosspostings sind nicht so optimal.
den beitrag hier kannst ja melden und um das unterforum Ford bitten.
Antworten
#3
(25.01.2017, 23:32)Quoti30 schrieb: für ford spezifisch währe ich voll dafür da werde ich sehr viel da zu beitragen können

Hey Ho,
Die Tage habe ich herausgefunden wie ich die 2-polige Lenkradferbedienung meines Focus MK1 an unser Projekt anschließe.

Ist gar nicht so schwierig; ich dachte relativ lange das wäre CANBus ist aber eigentlich ne analoge Geschichte.(beim MK1)

Und zwar funktionieren die Knöpfe der Fernbedienung wie ein regelbarer Widerstand, außerdem muss man der Fernbedienung noch 5 V vom Raspberry über einen 200 Ohm Widerstand geben, das Ganze funktioniert dann als Spannungsteiler.
Ist hier sehr schön und übersichtlich beschrieben:
http://www.mikrocontroller.net/topic/20792#153226
inkl. Anschlussplan Ford/Radio und Übersicht der Funktionsweise

Um die verschiedenen Spannungen(zw. 0 und 5V) am Raspberry einzulesen, brauchen wir einen AD-Wandler. ich habe den MCP3008 benutzt der mit ein paar Pins an den GPIO angeschlossen wird und habe mir diesen + den 200 Ohm Widerstand auf eine Lochrasterplatine geschmissen.
Erik Bartmann erklärt das sehr schön auf http://erik-bartmann.de/down/raspberry-pi.html
Dort im Dokument MCP3008 wird sehr genau und SEHR einfach erklärt, wie der MCP an den Raspberry angeschlossen wird.

Softwareseitig stellt Erik Bartmann ebenso in der Datei RaspberryPiSourceCode_0.2.zip
auf der selben Seite ein Phyton-Script zur Verfügung, womit man die Spannungen einließt.
Sinn des ganzen also:
Jede Taste erzeugt einen anderen Wert, diesen kann man per IF abfragen , und kann dann, über die JSON-Schnittstelle von Kodi, Kodi schlussendlich steuern.
Ergebnis: Funktioniert perfekt, wie werkseitig verbaut.
Wenn Interesse besteht, stelle ich mein angepasstens Script gerne zur Verfügung(ist vlt. nicht toll programiert aber funktioniert)

Ich hätte übrigens gerne generell eine Kategorie für Ford Fahrzege, wäre das möglich?

Liebe Grüße
Quoti
Antworten
#4
Hey Leute
So habe eindlich meine Lenkradfernbedienung Fertig gestellt richtig Geil einfach einstecken wie eine usb Tastertur Fertig!
nix installieren sau einfach!!!
Funktionieren tun alle Ford Fernbedienungen von 1998 - 2007 Mondeo Focus mk1 mk2 C-Max etc....
wenn einer Interesse hat kann er sich gerne melden
und wenn er ein neueres Auto hat ab 2007 kann er sich gerne bei mir melden und bei mir vorbei kommen ich programmiere gerne um
das tolle ist ich kann es sogar um programmieren das eine IR Fernbedinung dran geht das man für kodi am heimischen TV keine Tastatur mehr braucht
Antworten
#5
Hat nicht zufällig einer einen focus mk3 fl würde gerne die lenkradfernbedienung drauf programmieren
Antworten
#6
(16.11.2017, 13:45)mustangk86m schrieb: Hey Leute
So habe eindlich meine Lenkradfernbedienung Fertig gestellt richtig Geil einfach einstecken wie eine usb Tastertur Fertig!
nix installieren sau einfach!!!
Funktionieren tun alle Ford Fernbedienungen von 1998 - 2007 Mondeo Focus mk1 mk2 C-Max etc....
wenn einer Interesse hat kann er sich gerne melden
und wenn er ein neueres Auto hat ab 2007 kann er sich gerne bei mir melden und bei mir vorbei kommen ich programmiere gerne um
das tolle ist ich kann es sogar um programmieren das eine IR Fernbedinung dran geht das man für kodi am heimischen TV keine Tastatur mehr braucht

Ich habe einen Mondeo MK3 Turnier (Ghia) 12/2006 hast du da auch eine Möglichkeit?
Es gibt 10 Arten von Menschen.    
Die die Binärcode verstehen und die die ihn nicht verstehen.
Antworten
#7
hab ich doch geschrieben Mondeo der MK3 hat die gleiche Fernbedienung wie der MK1 Focus!
Was hast du für ein system am laufen die 2015er oder 2017er version??
woher kommst du??
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt