Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DAB (+) Rpi + RTL2832 USB Stick
#71
Werde nochmal vorbeifahren und den Namen aus dem Impressum suchen.
In der zwischenzeit hab ich schonmal eine Kontaktaufnahme via Whatsapp versucht.
Antworten
#72
Hallo zusammen. Uch habe die Sache jetzt an 2 7" Displays ausprobiert (dem originalen und einem "China-Import"). In beiden Fällen bekomme ich nur einen Teil des Desktops angezeigt (eigentlich nur die "search"-Zeile). Kann diesen nicht verschieben und kann im Prinzip gar nix aufrufen.
Hat wer nen Tip, wie und wo ich Auflösung ändern kann??

Danke schön im Voraus.
Antworten
#73
Eigentlich sollte das mit:
./video.sh -c raspberry-7inch-touchscreen /dev/sdX
erledigt werden
ansonsten ist eine onfig datei drauf die man mitm text editor bearbeiten kann und die gewünschte auflösung einstellen kann.

Update zu Michael Feilen (von Feilen & Stolz der Firma die WaveSink geschrieben hat) ich hab mich bei der angegebenen Nummer via Whatsapp gemeldet. Wem auch immer die Nummer gehört - gelesen wurde es, aber leider kam keine Reaktion.
Antworten
#74
Danke für die Hilfe. Mit dem Original-Display läuft´s jetzt.
Mit Waveshare Trial krieg´ ich nur einen FM-Sender rein. Und DAB+ gar nix. Schade eigentlich.
Hat schon jemand Navigon zum Laufen gebracht?? Wenn ja, mit welchem GPS-Modul?
Ich nutze ein U-blox7 und Navigon Europe von Amazon Underground startet zwar, bleibt aber immer im Startbildschirm hängen.

schönes Wochenende.....
Antworten
#75
was hat navigon mit dem thread hier zu tun?
Antworten
#76
Eigentlich nur, dass es unter Android läuft. Oder eben nicht.
Antworten
#77
(16.04.2017, 16:21)mk_munich schrieb: Das Thema hier ist (und bleibt) DAB+ und gesucht wird eine Lösung eines DAB+ Radios als Kodi Addon.

Hallo,

Gibts denn da schon was Neues? Eigentlich wollte ich keine Android-Installation machen, um DAB+ hören zu können. Das Ganze sollte auf dem CarPC System unter Kodi laufen...

Danke und beste Grüße!

gsfx
Antworten
#78
Also unter kodi habe ich es nicht hin bekommen aber mit

https://github.com/AlbrechtL/dab-rpi_raspbian_image

Habe ich Ton raus bekommen..

Hatte aber nicht gerade guten Empfang (20 km von Berlin weg)
Antworten
#79
also ich ziehe mich aus dem Thema komplett zurück - leider kann ich nicht so gut programmieren dass ich ein Plug-in für Kodi schreiben könnte.
Ich habe alle möglichen Entwickler angeschrieben und habe in einigen Fällen zwar zu hören bekommen "interessant" aber meist leider nicht mehr.
Dazu kommt dass der Betreiber dieses Forums kein Interesse an der angestrebten Leerung zu haben scheint und auch das Forum etwas zu verwahrlosen scheint (Spam)
Dann kommen Aussagen von einigen hier die behaupten dass das nie klappen kann und der Empfang/ die Leistung des Raspis zu schlecht sei - diese Einschätzung kann ich absolut nicht bestätigen mein raspi hat mit nem guten Stick hervorragend funktioniert im Auto auch bei längeren Fahrten und in der Stadt sogar einen besseren Empfang als mein stock fm Autoradio. Allerdings hab ich auch nen China Stick gehabt mit dem ich nach 2-3 Tests nix mehr empfangen hab.
Im Endeffekt muss man sagen dass es gute Android Radios gibt die deutlich mehr können und dazu im Endeffekt auch noch hochwertiger und günstiger sind.
Hätte ich von Anfang an ein Android Radio gekauft hätte ich mir viel Zeit Geld und nerven gespart
Just My 2 cents

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt