RasPiCar Projekt Forum

Normale Version: Welches OS nutzt ihr?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Welches Betriebssystem nutzt ihr?
Guten Abend und willkommen hier im Forum,

aktuell gibt es noch nichts fertiges, wir wollen in Zukunft ein "eigenes" OS nutzen, welches aber basierend auf openelec ist jedoch noch weiter funktionen wir Sensordaten (CAN, OBD) abfragen und anzeigen kann
Obd klingt gut...

Evtl jmd hier anwesend der es ansatzweise hinbekommen hat das kwp1281 protokol der älteren vag Fahrzeuge zu verarbeiten???

Ich fahre zb nen golf2 mit tdi umbau... und da wäre es ne nette Spielerei diverse Messwert Blöcke anzeigen zu lassen...

Lg,
Bowuesser81
Warum OpenElec? xBian lässt sich doch viel einfacher konfigurieren? Bei OpenElec stoße ich immer wieder auf Hindernisse
OpenELEC ist völlig ungeeignet für den RaspiCar da das Filesystem read-only ist. Würde eher zu RaspBMC oder XBian tendieren, oder zu Fuß mit Raspian selber Kodi kompilieren.
Das sehe ich auch so. Bei OpenElec sind zwar schon einige Sachen implementiert, die ich auch noch installieren muss (A2DP und Kleinigkeiten), aber es ist echt schwer bzw. teilweise unmöglich bestehende Pakete in OpenElec zu installieren. Ich habe auch mit RaspBMC angefangen, aber es frisst mir zu viel Leistung, da ich später auch ein NAVI betreiben möchte. xBian ist für mich die Alternative weil nur das nötigste vorhanden ist und der Rest selbst installiert werden muss.
(04.02.2015, 01:16)dirtysfx schrieb: [ -> ]Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Ich denke derzeit an Ubuntu mit Touch.
siehe z.B. https://ubuntu-mate.org/raspberry-pi/
Klappt aber nicht so ohne weiteres.
Ich konnte zwar die Installation von Touch starten, aber dann kommt nach langer Zeit eine Fehlermeldung bezüglich hmmm initramfs und eine Variable  $BOOT oder $boot oder so. Habe aber seit 2 Monaten nichts mehr gemacht, es könnte also sein, dass dieses Problem inzw. von anderen gelöst wurde. Ich rechne aber nicht damit.
Vermutlich müsste man den Kernel neu compilieren.
(04.02.2015, 01:16)dirtysfx schrieb: [ -> ]Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Hallo zusammen,

ich arbeite seit Dezember daran den CarPC mit dem Raspberry Pi3, 7" Touchscreen, PiUSV+, IQaudio Pi-DAC+, GPS-Navit, OBDII, externe HDD, Rückfahrkamera mit RaspiCam und Pi Camera HDMI Cable Extension zum laufen zu bringen, mit dem Image vom Christian. Bluetooth für Telefon krieg ich nicht hin.

Ich habe auch angefangen eine Lösung mit OSMC und Kodi zu machen, aber das wäre primär nur auf Audio und Video. Schnell, sehr einfach, sehr unkompliziert, kann man mit dem Smartphone steuern.

Als komplette alternative Lösung würde ich ein 7" Tablet mit Android nehmen, da alles drauf ist, ausser die Rückfahrkamera.
osmc ist da vllt die bessere wahl. da kann man auch recht einfach kodi-patches einfügen.
Hallo

Kann dem Harryberlin nur Zustimmen OSMC ist eine gute wahl.

mfg