RasPiCar Projekt Forum
Raspb schalten - Druckversion

+- RasPiCar Projekt Forum (https://RasPiCarProjekt.de)
+-- Forum: Hardware (https://RasPiCarProjekt.de/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Forum: Spannungsversorgung im Kfz (https://RasPiCarProjekt.de/forumdisplay.php?fid=9)
+--- Thema: Raspb schalten (/showthread.php?tid=617)



Raspb schalten - M1ghtyWolf - 29.08.2015

Mein Pi läuft mit Rasbpian momentan dauerhaft, an sich auch kein Problem da 150Ah Big Grin .

Aber finde es unschön und würde ihn gerne auch runterfahren lassen, wenn das Auto länger steht.

Hab schon einiges gegooglet aber alles was ich gefunden habe, setzt voraus das der Powerbutton nur getastet wird.

Bei mir soll aber, wenn das Auto an ist dauerhaft ein Signal auf den Pi gehen und beim Auschalten ein Low- Signal.
Nach dem er das Low-Signal bemerkt hat soll er 5min warten und runterfahren.

Weitere Schwierigkeit, falls das Auto in den 5 min erneut gestartet wird, darf er nicht neustarten.

Wie und kann man das realisieren?

Mfg Jann


RE: Raspb schalten - Timmuhh - 29.08.2015

Gibt da was von Mausberry.
Mausberry
Hab da das 3A Modul. Die werden über GPIO mit dem Pi verbunden und über ein Script wird er dann runtergefahren.
In dem Script kannst du auch die Zeit bis zum Runterfahren einstellen.


RE: Raspb schalten - M1ghtyWolf - 29.08.2015

Aber wie geht es ohne das Teil?

Kann ja nicht sein das man immer einen Taster nehmen muss. Confused .

Wenn die gpio steigende und fallende Flanken erkennen würden, wäre das ja schon die halbe Lösung.


RE: Raspb schalten - Timmuhh - 29.08.2015

Also da gibt es CarSwitches. Die packste an Dauerplus, Zündplus und Masse. Der Switch erkennt wenn Zündplus weggeht und gibt das Signal an den Pi weiter und der wird über das Skript runtergefahren.

Spruch du hast keinen Schalter. Es wird wie bei einem normalem Autoradio über Zündplus gestartet oder beendet.


RE: Raspb schalten - M1ghtyWolf - 30.08.2015

(29.08.2015, 21:00)Timmuhh schrieb: Also da gibt es CarSwitches. Die packste an Dauerplus, Zündplus und Masse. Der Switch erkennt wenn Zündplus weggeht und gibt das Signal an den Pi weiter und der wird über das Skript runtergefahren.

Spruch du hast keinen Schalter. Es wird wie bei einem normalem Autoradio über Zündplus gestartet oder beendet.

Ich habe das schon verstanden ...
Aber ich will keinen CarSwitch von Mausberry kaufen...

Habe im Deutschen Raspberry Pi Forum rausgefunden, das man das auch selber über einen Microcontroller machen kann.
Teile sind bestellt kommen die Tage lasse euch dann an meinen Erfahrungen teilhaben.


RE: Raspb schalten - PsychoMantis - 31.08.2015

Was du mit Microcontroller meinst, bitte hier rein stellen.
Ansonsten will ich das Teil von Mausberry auch nicht kaufen. Wozu auch: es haben doch welche erfolgreich hier das Teil nachgebaut.


RE: Raspb schalten - M1ghtyWolf - 31.08.2015

Hier ist der Fred im anderen Forum dazu:

http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-gpio-pi-per-schalter-hoch-und-runterfahren.


Kurz zusammen gefasst, ein Pin am Attiny wird per Relais mit 3,3V beschaltet, dann arbeitet das Programm das so um das ein Impuls an einem Ausgangspin ausgegeben wird und dieser Ausgangspin wird mit Pin5 /GPIO3 verbunden.
Dann kann man einfach eine Anleitung mit Taster verwenden, wie es sie zu hauf im Internet gibt.

Also ich will einfach aus dem Schalter mithilfe eines Attinys ein Taster machen.


RE: Raspb schalten - toya_ger - 31.08.2015

Könnte man das nicht auch einfach über (Antennen-) Remote ansteurn?


RE: Raspb schalten - M1ghtyWolf - 31.08.2015

(31.08.2015, 11:20)toya_ger schrieb: Könnte man das nicht auch einfach über (Antennen-) Remote ansteurn?

Was? Das Relais klar, direkt den Pi nein, wegen den 3,3V .