Suchergebnisse
Beitrag Verfasser Forum Antworten Ansichten Geschrieben [auf]
    Thema: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit
Beitrag: RE: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit

Die Berechtigungen wurden gemäß Link gesetzt. Mir ist aufgefallen, dass der Sensor die Helligkeit erfasst und das Skript diese auswerten und entsprechend die Bildschirmhelligkeit anpasst. Jedoch wenn ...
Siggi-89 Bildschirm 17 32.461 15.04.2017, 15:02
    Thema: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit
Beitrag: RE: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit

kann jemand weiterhelfen?
Siggi-89 Bildschirm 17 32.461 08.04.2017, 14:46
    Thema: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit
Beitrag: RE: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit

Habe nun folgendes Skript "lightsensor" in die /etc/init.d/lightsensor gelegt mit folgendem Inhalt #!/bin/bash # Den Pin als Eingang definieren echo "4" > /sys/class/gpio/export echo "in" > /s...
Siggi-89 Bildschirm 17 32.461 02.04.2017, 14:31
    Thema: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit
Beitrag: RE: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit

Hat jemand eine Idee wie man das Original Pi Display 7" per Lichtsensor dimmen kann?
Siggi-89 Bildschirm 17 32.461 29.03.2017, 19:38
    Thema: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit
Beitrag: RE: Eine Frage der Auflösung/Dimmbarkeit

Hat jemand bereits einen Helligkeitssensor im Einsatz um das original 7" RPi-Display zu dimmen?
Siggi-89 Bildschirm 17 32.461 26.03.2017, 21:10
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Hier nochmal ein Status-Update: Nach Analyse des Fehlerbildes war klar, dass bei der PiUSV ein Baustein auf der Platine defekt war. Dieser war für die Abschaltung der Akkuversorgung zuständig. Dies wu...
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 18.03.2017, 13:18
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Kein Signal. Wie sieht es bei euch zu dem Punkt aus? "Vielleicht noch als Nachtrag: Wenn ich die PiUSV+ alleine (ohne Pi) mit dem Akku verbinde dann startet die PiUSV+ sofort unabhängig von der Jumpe...
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 06.03.2017, 13:29
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Habe den Pi wie beschrieben ohne USV an einen externen Monitor angeschlossen und versucht per "sudo poweroff" das System herunterzufahren. Pi fährt runter jedoch bleibt die rote Status LED des Pis tro...
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 05.03.2017, 17:20
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Habe deine Einstellungen in piupsmon.conf übernommen. https://youtu.be/54gsGg0SmVA So sieht es bei mir aus.
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 05.03.2017, 14:12
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Danke für die vielen Tipps. Habe verschiedene SD Karten ausprobiert und auch das neueste Raspbian aufgespielt. Ich habe 2 unterschiedliche PiUSV+ ausprobiert mit piupsmon 0.8 und 0.9 ... Im Prinzip ma...
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 05.03.2017, 12:25
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Danke für den Tipp! Habe das umgesetzt, leider ohne Erfolg. Der Log zeigt folgendes Verhalten 2017-03-05 08:35:51 [NOTICE] Status changed from 1 (primary power) to 6 (battery power,battery low) 2017...
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 05.03.2017, 08:40
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Hab wieder bei den Wurzeln angefangen. Laut Anleitung von CW2 muss im ersten Schritt vor Inbetriebnahme mit dem raspberry pi der Akku mit der PiUSV+ verbunden werden. Unabhängig von der Jumper-Belegun...
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 03.03.2017, 05:55
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Der Pin ist derzeit auf einem Pin gesteckt sprich automatischer Start bei primärspannung ein.
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 28.02.2017, 07:18
    Thema: CW2 PiUPS+ und Pi 3
Beitrag: RE: CW2 PiUPS+ und Pi 3

Kann mir jemand helfen? Habe ein RPi3 in Kombination mit einem CW2 PiUSV+ und dem originalem 7" Display. Habe Rasbian Jessie installiert und gemäß Anleitung das Image von cbrauweiler aufgespielt. Ansc...
Siggi-89 Spannungsversorgung im Kfz 34 64.424 28.02.2017, 04:57
    Thema: HifiBerry DAC+ und SI4703 radio modul
Beitrag: RE: HifiBerry DAC+ und SI4703 radio modul

Wollt mich Mal erkundigen, ob ihr es gemeinsam hingenommen habt. Habe das gleiche Problem....
Siggi-89 FM / DAB (+) / DVB-T 34 67.771 10.02.2017, 06:24
    Thema: Hifiberry DAC Plus und CW2 PiUSV+
Beitrag: Hifiberry DAC Plus und CW2 PiUSV+

Hallo zusammen, hatte bislang den Hifiberry DAC Plus für die Audioausgabe im Gebrauch. Diese hat auch zuverlässig funktioniert. Nun habe ich mir eine CW2 PiUSV+ gekauft und als einen Stack mit RPi3 u...
Siggi-89 Audio & HiFi 1 6.015 31.12.2016, 17:45
    Thema: Brummen und Lautstärkeschwankung
Beitrag: Brummen und Lautstärkeschwankung

Hallo zusammen, Das Projekt nimmt langsam Form an und ich habe gestern meinen ersten audio Versuch mit passiven Lautsprechern untersucht. Kurz zu meinem System: - Raspberry Pi 3 - Hifiberry DACplus -...
Siggi-89 Audio & HiFi 1 5.071 08.09.2016, 05:58
    Thema: Audio-Verkabelung
Beitrag: RE: Audio-Verkabelung

Vielleicht habe ich mich nicht gut ausgedrückt. Die Verstärkerkarte gefiel mir aufgrund der Leistung und Verbrauch.a. der Tatsache, dass ich die 4 Boxen im Auto schon einzeln anschließen kann (Stereo...
Siggi-89 Audio & HiFi 8 13.280 06.09.2016, 13:41
    Thema: Audio-Verkabelung
Beitrag: RE: Audio-Verkabelung

Gibt es so einen Stecker nicht? Ansonsten habe ich nur die Wahl zwischen einen 2 teiligen stecksystem mit Trennstelle oder einem selbst gebastelten Stecker.
Siggi-89 Audio & HiFi 8 13.280 06.09.2016, 12:56
    Thema: Audio-Verkabelung
Beitrag: RE: Audio-Verkabelung

Ich habe folgende Kombination: Hifiberry dac+ Modul und einen tda7850 Verstärker. Da der Verstärker insgesamt 4 Kanäle einzeln ansteuern kann (brauche aber nur Stereo) möchte ich das stereosignal aus ...
Siggi-89 Audio & HiFi 8 13.280 06.09.2016, 08:45
RasPiCarProjekt