Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CarPi zum Radio aufbauen
#1
Hallo Leute,

ich möchte mir gerne ein eigenes Radio zusammen bauen. Ich habe schon CarPi auf meinem Raspberry Pi 3 installiert und getestet. Jetzt würde ich gerne meine Musik an meine Lautsprcher ausgeben. Zunächst brauche ich einen Verstärker und eventuell einen Equalizer.  Beides sollte (wenn möglich) über die Software geregelt werden.
Von der Leistung her sollte es wie ein ganz normales Autoradio sein.

Kann mir jemand da eine Empfehlung nennen?
Danke schon mal Smile

mfg

Hamo61
Zitieren
#2
wie sieht es mit diesem Verstärker aus?
http://www.ebay.de/itm/DC-12-16V-TDA7850...SwBPNXRsPS

Kann der mit dem Pi verbunden werden? wenn ja wie? Wie stellt man Fader, Balance oder Bass ein?
Zitieren
#3
Das sieht nach nem ganz simplen Verstärker aus, ich wüsste nicht, wie ich den über software steuern könnte...

Guck lieber mal nach nem Hifiberry Amp2. Den kannst du komplett über den Raspberry steuern...
Raspberry Pi 2, HifiBerry, Jessie und Kodi 15.2
Zitieren
#4
(26.10.2017, 23:50)nichnormal schrieb: Das sieht nach nem ganz simplen Verstärker aus, ich wüsste nicht, wie ich den über software steuern könnte...

Guck lieber mal nach nem Hifiberry Amp2. Den kannst du komplett über den Raspberry steuern...

Vielen Dank für die Antwort.
Wenn ich mir dieses Modul kaufe dann kann ich direkt meine Autoradioboxen damit anschließen?
Wie sieht es mit den Einstellungen aus. was kann man da vornehmen?
Ich habe mir es so vorgestellt, dass ich mir ein altes Radio (wenn ich eins finde) auseinander baue und nur den Din-Normstecker dran lasse, sodass das Radio universal ist (Plug and Play).
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt