Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein CarPi-Projekt 2019
#1
Hallo zusammen,

bisher war ich nur ein aufmerksamer Leser und versuche mich nun auch mal in der Praxis.  Big Grin 

Nachdem bei mir viele Ungereimtheiten vorüber sind, gibt es dennoch immer wieder neue Schwierigkeiten. Aber dazu später mehr.

Bisheriger Erfolg: Ein System mit einem Touchscreen zum Laufen gebracht. 
Jetzt versuche ich Stück für Stück weiter zu kommen. Und dazu müssen erstmal Ziele her.

Ziel: vorhandenes System mit UKW und GPS zu bestücken, damit ich navigieren und Radio hören kann.

Hardware: GPS-Modul --> GY-GPS6MV2
                Radio-Modul --> HiLetgo – Si4703 RDS FM-Radio-Tuner

Falls es dazu schon Anmerkungen gibt, immer her damit.  Wink 

1. Frage: Benötige ich auf jeden Fall ein GPIO-Port-Doubler, um alle Module anzuschliessen?
2. Frage: Wie erkenne ich, das meine beiden Module auch funktionieren und keinen Defekt vorweisen? Ich frage deshalb, weil ich glaube, das ich die Module richtig mit dem GPIO verbunden habe. Aber das System erkennt nix.
3. Habe ich für den Fall auch alles richtig gelötet? Kann man das anhand der Bilder beurteilen?
4. Ist es ratsam einen CP2102 USB zu TTL Konverter zu verwenden? Könnte ich den für GPS und FM verwenden?
Für Hilfe bin ich sehr, sehr dankbar. Vielleicht schaffe ich es mit eurer Hilfe. Habt Geduld mit meinen Anfragen  Angel 

Und großen Dank und Kompliment an cbrauweiler für seine Anleitung!!!



Meine Hardware: Raspberry Pi3 Model B Rev 1.2 | Raspberry Pi Display 7"


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
RPi3B1.2|PiDisplay7"|RaspbianJessie|Kodi15.2
Zitieren
#2
Hallo Bauminho und willkommen im Forum!

Zu deinen Fragen:
1. Nein, ist nicht nötig. Es sei denn du hast vor noch viel mehr Module anzuschließen. Was hast du denn vor?
2. Für das Radiomodul mache mal ein
Code:
i2cdetect -y 1

Die Ausgabe bitte posten! Mal sehen ob das Modul erkannt wird. Beim GPS-Modul muss ich passen. Normalerweise wird hier ein USB-GPS verwendet. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob hier schon mal jemand so ein UART-Modul zum Laufen gekriegt hat. Die USB-Module haben halt auch den Vorteil, dass der Empfänger schon an einem langen Kabel hängt und somit auch ohne weitere Bastelei empfangsgünstig im Auto platziert werden kann.
3. Keine Ahnung! Wo ist da was gelötet?
4. Ich wüsste nicht wofür … Für das Radiomodul brauchst du das definitiv nicht. Wie es mit dem GPS-Teil aussieht kann ich mangels Wissen nicht sagen.

Achja: bitte auch noch genau die verwendete Raspbian- und Kodi-Version nennen!
Zitieren
#3
Zu 1. ich weiß es noch nicht. Aber gibt noch viele interessante Sachen.  Wink

Zu 2. i2cdetect -y 1

     0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
00:          03 04 05 06 07 08 09 0a 0b 0c 0d 0e 0f
10: 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 1a 1b 1c 1d 1e 1f
20: 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 2a 2b 2c 2d 2e 2f
30: 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 3a 3b 3c 3d 3e 3f
40: 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 4a 4b 4c 4d 4e 4f
50: 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 5a 5b 5c 5d 5e 5f
60: 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 6a 6b 6c 6d 6e 6f
70: 70 71 72 73 74 75 76 77

Meine Verbindungen dazu vom Modul zur GPIO
3.3V   --> Pin1 der GPIO
GND   --> Pin25 der GPIO
SDIO --> Pin3 der GPIO
SLCK  --> Pin5 der GPIO
RST   --> Pin16 der GPIO

/* i2c-init.c */

    int resetPin = 23;  // GPIO23
    int sdaPin = 2; // GPIO0



Zu 3. ich musste die Stiftleisten an die Module löten, damit ich die Kabel mit der GPIO verbinden kann. Daher meine Frage, ob das korrekt aussieht. Es waren nämlich auch meine ersten Lötversuche. 

Zu 4. schon mal gut zu wissen. Dann kommt es eventuell nur noch für GPS in Frage. Aber das wird bestimmt jemand wissen, oder?

Hab jetzt die Signatur angepasst, damit man sieht was ich so im Einsatz habe.  Big Grin
RPi3B1.2|PiDisplay7"|RaspbianJessie|Kodi15.2
Zitieren
#4
Zu 1.: Darüber reden wir dann, wenn es wirklich eng wird am GPIO-Port. Aktuell sind noch viele GPIO frei.  Wink

Zu 2.: Die Ausgabe ist so nicht normal. Prüfe erstmal deine aufgelöteten Pins, ob da nicht ein Pin eine Verbindung zum benachbarten Pin hat. Das sollte eigentlich standardmäßig nach jeder Lötoperation erfolgen. Und dann prüfe nochmal die Verkabelung des FM-Moduls. Die sollte so sein wie im Anhang gezeigt.

Die Sache mit /* i2c-init.c */ verstehe ich nicht ganz. Hast du das so reingeschrieben? Normalerweise ist bei eine Standardinstallation nach Christian's Guide nichts weiter nötig in dieser Richtung. Alles weitere ist schon im CarPC-Controller einprogrammiert, so dass das FM-Modul – wenn richtig angeschlossen – sofort erkannt wird.

Zu 3.: s.o.! Am Bild kann man nicht zweifelsfrei erkennen, ob das so passt. Also prüfen!


.pdf   Schaltplan FM-Modul Kopie.pdf (Größe: 21,88 KB / Downloads: 17)
Zitieren
#5
Yeah !!!! Du bist mein Held  Big Grin Es war die Verkabelung. Überall im Internet bei allen möglichen Anleitungen wurden nur 5 Kabel verwendet. Mit deiner Verkabelung hat es funktioniert. Mega!! Ich habe Empfang. 

Es erübrigt sich also meine Angabe zur der Sache mit /* i2c-init.c */. Da wollte ich auch nur mitteilen, was da für Angaben drin stehen. Kann man jetzt also ignorieren.

Morgen versuche ich dann das GPS-Modul zum Laufen zu bringen. Mit Radio versteht sich.  Wink
RPi3B1.2|PiDisplay7"|RaspbianJessie|Kodi15.2
Zitieren
#6
Kaum macht man's richtig, funktioniert es schon!  Big Grin

Fein dass dieses Problem behoben ist. Wegen GPS schau mal in diesen Thread. Da dürfte es um das selbe Modul gehen. Vielleicht hilft das weiter.
Zitieren
#7
Alsoooooo ….. ich musste auf die Lösung mit dem CP2102 USB zu TTL Konverter zurückgreifen. GPS mit dem Konverter verkabelt und angeschlossen. Damit klappt das alles auf Anhieb. Jetzt kann ich starten bzw. mich erstmal mit Navit anfreunden.  Shy  Das ist natürlich noch nicht so komfortabel, wie zum Beispiel Google Maps. 

Jetzt wird USB-Stick angeschlossen.  Wink
RPi3B1.2|PiDisplay7"|RaspbianJessie|Kodi15.2
Zitieren
#8
Willkommen,

für GPIO Erweiterungen kann man sich den MCP23017 und ULN2803 ansehen aber wie Jack schon schreibt erstmal das Aufbrauchen was da ist.
MCP23017 GPIO Extender (I²C)
ULN2803 GPIO Verstärker (ich hoffe werde jetzt nicht dafür gesteinigt ich finde es die einfachste Erklärung was der Chip macht).

Was ich nicht verstehe ist warum nimmst du nicht eine USB GPS Mouse ?
Zitieren
#9
(26.02.2019, 09:10)Der kleine Punky schrieb: Was ich nicht verstehe ist warum nimmst du nicht eine USB GPS Mouse ?

Hehe  Smile  Ich glaube, es war anfangs meine Unwissenheit bzw. ist es teilweise noch. Aber am Anfang hab ich natürlich auf die Preise geachtet. Am Ende ist man schlauer, wenn nicht alles funktioniert hat und man nachbestellen muss.  Wink
RPi3B1.2|PiDisplay7"|RaspbianJessie|Kodi15.2
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt