Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] Undefined variable $unreadreports - Line: 34 - File: global.php(961) : eval()'d code PHP 8.2.2 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/global.php(961) : eval()'d code 34 errorHandler->error_callback
/global.php 961 eval
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] Undefined property: MyLanguage::$thread_modes - Line: 43 - File: showthread.php(1621) : eval()'d code PHP 8.2.2 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/showthread.php(1621) : eval()'d code 43 errorHandler->error_callback
/showthread.php 1621 eval




Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wo verbaut ihr den gps sender?
#1
Hallo Froum,
nachdem ich grad auch noch am auto umbauen bin stellt sich mir die Frage wo ihr von dem Rechner die gps antenne anbringt...
aus dem Fenster hängen wird eher unprofessionell wirken oder Big Grin
und n neues loch ins dach boren ist vielleicht auch eher ned so der bringer Big Grin
Zitieren
#2
Also ich habe meinen GPS-Sender im Kühlergrill. Habe ihn durch die Kabeldurchführung hinter den Armaturen in den Motorraum geführt und dann mit Kleber in den Kühlergrillrippen befestigt. Es würde reichen ihn direkt unter den Armaturen bzw. auf dem Radio zu befestigen, allerdings habe ich eine Chrombedampfte Scheibe die das Empfangen von GPS fast auf Null setzt.
Zitieren
#3
Ich überlege im Moment auch noch...Da meins ein Aufbau fürs Armaturenbrett aus GFK wird, tendiere ich dazu, den da unterzubringen...
Raspberry Pi 2, HifiBerry, Jessie und Kodi 15.2
Zitieren
#4
Bin eben auch am überlegen - im Motorraum würde ich den wegen der Witterung nur ungern unterbringen...
dann kam mir auch noch die Idee mit dem Armaturenbrett - aber ich möchte das eher nicht sehen - also wenn dann muss ich das iwie von unten verbauen... oder im Fließheck... da wären aber die Heizdrähte - und da weiß ich nicht ob das stört... hab aber iwo gelesen dass das gehen sollte, den bei nem Fort mit frontscheibenheizung gins auch - und da ist die Maschenweite der Drähte ja deutlich geringer als bei ner heckscheibenheizung...
Zitieren
#5
Hallo,

in meinem Ford Fusion habe ich ebenfalls eine Frontscheiben-Heizung und auch ein 4,3" Navi in der linken Ecke derselben, ich kann nur bestätigen, dass der Empfang der GPS Signale als Vollausschlag angezeigt wird. Anderenfalls habe ich aber auch noch eine andere Idee. Es gibt sogenannte Haifischflossen als Antennenatrappen aus Kunststoff, die man auf das Autodach montieren kann. Man könnte eventuell das Innenleben einer GPS-Maus also in diese Atrappe einbauen und dann aufs Dach bauen (wenn die Länge des USB Kabels das zuläßt)! Mit ein wenig handwerklichem Geschick ließe sich das sicherlich bewerkstelligen.

Gruß
Klaus
Zitieren
#6
es gibt auch sogenannte Triplex-Antennen für navi, radio und GSM, also Mobilfunk. Für alle, die auch ne Internetverbindung mit dem raspberry haben wollen, dürfte das interessant sein...
Raspberry Pi 2, HifiBerry, Jessie und Kodi 15.2
Zitieren
#7
Hallo,

kann man denn an so einer GPS Maus eine externe Antenne anschließen?

Gruß
Zitieren
#8
Moin

Zum Thema Triplexantenne, übrigens sehr guter Beitrag!

Triplex in der Bucht

Gruß
Kienzle !?!?
Ja, Hauser?

Wer ist eigentlich dieser "Nordrunner"?
Zitieren
#9
Leider ist es nicht bekannt ob diese Antenne für mein altes Auto passt.
Und außerdem was will man im Mobilfunkbereich mit einem Frequenzbereich von 890 - 960 MHz? Da sollte eher der Frequenzbereich von LTE drin sein - das wäre deutlich besser.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 6 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt