Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CW2 PiUPS+ und Pi 3
#21
Steck den Pi bitte mal ohne die USV an einen normalen Monitor über HDMI, fahre hoch und fahre ihn dann über die Shell runter mit "sudo poweroff"
Ich vermute das dein System irgendwann nur meldet das es heruntergefahren ist, aber sich nicht abschaltet. Darauf wartet die PiUSV nämlich.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#22
Habe den Pi wie beschrieben ohne USV an einen externen Monitor angeschlossen und versucht per "sudo poweroff" das System herunterzufahren.
Pi fährt runter jedoch bleibt die rote Status LED des Pis trotzdem aktiv.

Vielleicht noch als Nachtrag: Wenn ich die PiUSV+ alleine (ohne Pi) mit dem Akku verbinde dann startet die PiUSV+ sofort unabhängig von der Jumper-Belegung. Ist das bei euch auch so?
Zitieren
#23
Die rote LED ist immer an, wenn der Pi an eine Stromquelle angeschlossen ist. Egal ob er läuft oder nicht.
Zitieren
#24
Die USV alleine habe ich jetzt nicht an Strom dran gehabt.
Wie Jack schon sagte, die rote LED beim Pi ist immer an wenn Strom anliegt. Darum ging es bei dem Test auch nicht. Geht der Bildschirm auf "kein Signal" oder zeigt der noch was an?
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#25
Kein Signal.

Wie sieht es bei euch zu dem Punkt aus?
"Vielleicht noch als Nachtrag: Wenn ich die PiUSV+ alleine (ohne Pi) mit dem Akku verbinde dann startet die PiUSV+ sofort unabhängig von der Jumper-Belegung. Ist das bei euch auch so?"
Zitieren
#26
Nöö Bleibt aus bis ich den Taster drücker. Jumper ist bei mir nicht gesetzt. 

cu.
uriel2006
RasPi 3,  PiUSV+ mit 12500 mAh , 7" Touch, Gps maus von navilock, Jessi und kodi auf 128gb ssd ohne sd Karte.
Zitieren
#27
Hier nochmal ein Status-Update:
Nach Analyse des Fehlerbildes war klar, dass bei der PiUSV ein Baustein auf der Platine defekt war. Dieser war für die Abschaltung der Akkuversorgung zuständig.
Dies wurde mir auch vom technischen Support bei Pollin bestätigt.
Mit der neuen Platine funktioniert nun alles reibungslos!

Vielen Dank für eure Hilfe!
Zitieren
#28
Hallo zusammen,

auf dem Datenblatt des PiUSV+ steht, dass er eine Eingangsspannung bis 25 V verträgt.
Reicht dass, um Spannungsspitzen abzufangen, oder sollte man doch lieber einen DC/DC-Wandler davor schalten?

Viele Grüße Smile
Zitieren
#29
Kommt drauf an wo du den Strom abgreifst. Beim Radio Zündplus kommen 12V an und die Spitzen liegen bei 14/15V
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#30
I have a problem with mi piups + ,when i turn of my car the piups is stop right away, i tested with usb charger is make the same. If i shutting down from the shutting icon, the rpi is turning down the red led is on , if i remove the power from the piups red led in on and the green is flashing ,but if i plug again the power the rpi is not start again.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt