Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HiFiBerry Amp+
#1
An die Auto HiFi Spezis hier: Was haltet ihr von dem Amp+?
https://www.hifiberry.com/ampplus/

Würde sich doch anbieten, dann kann man sich den Verstärker sparen oder nicht?
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#2
Da kannst du aber nur 2 Lautsprecher anschließen, oder? Die meisten haben ja vorne 2 und hinten 2.
Zitieren
#3
Das ist richtig. Ne bessere Lösung habe ich aber noch nicht gefunden.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#4
Ich hab dieses hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B00KZAY..._i=desktop
CarPi: RPi3 , 7"RPi Touchscreen , PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Zitieren
#5
Danke an maniac01!
Ich bestelle mir heute das Teil und werde berichten.
Zitieren
#6
(16.06.2016, 19:17)cbrauweiler schrieb: An die Auto HiFi Spezis hier: Was haltet ihr von dem Amp+?
https://www.hifiberry.com/ampplus/

Würde sich doch anbieten, dann kann man sich den Verstärker sparen oder nicht?

Also bei aller Liebe für einfache Lösungen, ich bin hier gelandet, weil ich klangliche Vorteile erzielen wollte.... Big Grin
Diese Verstärkerplatinen sollen was genau leisten? die Originalspeker antreiben? OK, das kann man damit bestimmt machen, aber ordentliche Speaker würde ich da nicht dran hängen, schon gar nicht an die Lösung weiter unten, die angeblich max Power 250W bei genau einem Elko und 3A und 12V input hat, lol. 
Sicher, die Leistung ist grundsätzlich nicht die relevante größe, 30 echte Watt können mehr liefern, als angebliche 1000Watt, weil die Hersteller absurde Rechnungen dazu aufstellen, aber um einen vernünftigen Speaker ordentlich zu betreiben, benötigt man eine gewisse Stabilität der Spannung und ich sehe nicht, das eine der beiden Lösungen das, das zu leisten im Stande ist.
Wie gesagt, wenn Hifi nicht deer Anspruch ist und Musik hören im Auto nur so nebenbei passiert, auf Priginalspeakern, alles kein Problem. Sobald aber auch nur ein bisschen Anspruch an Klang und/oder Lautstärke gestellt wird, würde ich das lassen. Jeder namhafte Hersteller, liefert da ab ca.100 was brauchbares. z.B. https://www.ars24.com/verstaerker/alpine...fe-2-kanal < und das ist wirklich im lowsegment unterwegs...
Zitieren
#7
Mein Anspruch ist gering Wink
Hab momentan noch das originale Radio verbaut, genauso wie der Rest. Wenn alles später genauso klingt, bin ich zufrieden.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt