Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HifiBerry DAC+ und SI4703 radio modul
#1
Hallo an alle und Ich will mich nochmall an alle bedanken fur alles.
Also versuche mein projekt zu ende zu bringen. Fast alle teile sind da, fehlt nur noch der  2din rahmen denn ich 3d printe und audioprozessor kann es aber schon ohne die dinger versuchen einzubauen.
Bin aber gerade am einem problem.

Namlich, geht es darum als ich denn DAC+ vom Hifiberry angeschlosen haben und das radio modul drauf funktioniert es nicht mehr. 3.3v und GND hat es, wurde mal sagen das es mit dem i2c zu tun hatt.

Die HifiBerry dokumentaion sagt:
Zitat:HiFiBerry DAC+, Digi+ and Amp+

GPIO2-3 (pins 3 and 5) are used by our products for configuration. If you are experienced with I2C, you might add other slave devices. If you a a novice, we don’t recommend this at all.
GPIOs 18-21 (pins 12, 35, 38 and 40) are used for the sound interface. You can’t use them for any other purpose.

Und das radio module hane ich nach der schema von andrei verbunden, also:
FM module              Rpi
Pin8                       Pin 1 (3.3V)
Pin7                      Pin9 GND
Pin6                      Pin3
Pin5                     Pin5
Pin4                     NC
Pin3                     Pin7
Pin2                     NC
Pin1                    Pin22


Habe das hier "rausgegoogelt":

Zitat:I2C was designed as a Wired-OR or open-drain interface. The only "asserted" bit is a 0 on either SCL or SDA, which allows for multiple devices to be present on the bus (in reality, the protocol only allows for a single master and multiple slaves).

Basically, you just use the pullups on the RPi and connect all the SCL and SDA lines of the peripherals together. You can interrogate per-address and the protocol guarantees that slaves won't speak over other devices.

Link : https://www.raspberrypi.org/forums/viewt...44&t=54435


Hier noch was: http://www.robot-electronics.co.uk/i2c-tutorial


Hatt es jemand vllcht schon zum laufen gebraucht? Kann mir jemdan helfen? Danke im vorraus fur die hilfe.
[Bild: logodzj.png]
Zitieren
#2
Der HifiBerry kommuniziert über ein EEprom mit dem I2C-Bus und setzt sich selbst als Master.
Wenn Du i2cdetect -y 1 auf der Konsole eingibst und unter der Adresse 10 keinen Eintrag von Radio mehr siehst, dann wirst Du das gleiche Problem haben, das die +s.usv mit dem Radiomodul hat. Siehe hier:


http://forum.seprotronic.com/viewtopic.p...ebd9a6f560
Zitieren
#3
Hmmm....

 Nach dem befehl sudo i2cdetect -y 1 kommt beir mir nur ein eintrag in der matrix ( wurde mal sagen das es das hifiberry modul ist?).

Code:
pi@raspberrypi:~ $ sudo i2cdetect -y 1
    0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
00:          -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
10: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
20: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
30: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
40: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- UU -- --
50: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
60: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
70: -- -- -- -- -- -- -- --

Ist ja was anliches wie hier: http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=981
 Aber was ich bemerkt habe ist das das kleine popup fenster beim booten mit der meldung vom GPIOPiCarController nicht kommt. Habe ein RPi3 und Christian's Image 2016 ( mit Jessie, Kodi 15.2). Kann es sein das es nicht mehr funktioniert da ich wiring pi auf version 2.36 geupdatet habe fur das gpio addon?

Werde mir mal das Thema durchlesen und probiren.
Danke.
[Bild: logodzj.png]
Zitieren
#4
(17.01.2017, 19:18)eRRoXxX schrieb: Hmmm....

 Nach dem befehl sudo i2cdetect -y 1 kommt beir mir nur ein eintrag in der matrix ( wurde mal sagen das es das hifiberry modul ist?).

Code:
pi@raspberrypi:~ $ sudo i2cdetect -y 1
    0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
00:          -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
10: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
20: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
30: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
40: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- UU -- --
50: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
60: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
70: -- -- -- -- -- -- -- --

Genau das ist der Hifiberry ! Das Radio siehst du wieder wenn Du den Hifiberry abziehst unter der 10. Eine Alternative ist eine Soundkarte die nicht im Mastermodus über EEPROM läuft. Der Mamboberry oder der Piano DAC von ALLO.

Um Die Funktion des Radios zu testen, folge einfach mal dieser Anleitung:https://tutorials-raspberrypi.de/raspberry-pi-als-radioempfaenger-benutzen-autoradio-car-pc/

Das kannst du über ssh an der Konsole. Du machst Dir damit an deiner Installation nichts kaputt. Wenn Du nicht umstecken willst, musst Du vor dem kompilieren den GPIO im Quellcode der i2c-init.c ändern ( Zeile 5 )

(17.01.2017, 19:18)eRRoXxX schrieb: Ist ja was anliches wie hier: http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=981
 Aber was ich bemerkt habe ist das das kleine popup fenster beim booten mit der meldung vom GPIOPiCarController nicht kommt. Habe ein RPi3 und Christian's Image 2016 ( mit Jessie, Kodi 15.2). Kann es sein das es nicht mehr funktioniert da ich wiring pi auf version 2.36 geupdatet habe fur das gpio addon?
Das kannst Du vernachlässigen.


Was aber noch sein kann, ist wenn Du mit einem anderen Display als mit dem Original Raspberry Display experimentiert hast, das Du noch Einträge in der config.txt hast die etwa so aussehen könnten:

Code:
dtoverlay=ads7846.....

Komentiere Diese mal aus, wenn vorhanden.
Zitieren
#5
Ich habe ein 9" SainSmart touchscreen.
Mein cmdline.txt sieht so aus:
Code:
# For more options and information see
# http://www.raspberrypi.org/documentation/configuration/config-txt.md
# Some settings may impact device functionality. See link above for details

# uncomment if you get no picture on HDMI for a default "safe" mode
#hdmi_safe=1

# uncomment this if your display has a black border of unused pixels visible
# and your display can output without overscan
#disable_overscan=1

# uncomment the following to adjust overscan. Use positive numbers if console
# goes off screen, and negative if there is too much border
#overscan_left=25
#overscan_right=25
#overscan_top=25
#overscan_bottom=25

# uncomment to force a console size. By default it will be display's size minus
# overscan.
framebuffer_width=1024
framebuffer_height=600

# uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output
hdmi_force_hotplug=1

# uncomment to force a specific HDMI mode (this will force VGA)
#hdmi_group=1
#hdmi_mode=4

# uncomment to force a HDMI mode rather than DVI. This can make audio work in
# DMT (computer monitor) modes
#hdmi_drive=2

# uncomment to increase signal to HDMI, if you have interference, blanking, or
# no display
#config_hdmi_boost=4

# uncomment for composite PAL
#sdtv_mode=2

#uncomment to overclock the arm. 700 MHz is the default.
arm_freq=1000

# Uncomment some or all of these to enable the optional hardware interfaces
dtparam=i2c_arm=on
dtparam=i2s=on
dtparam=spi=on

# Uncomment this to enable the lirc-rpi module
#dtoverlay=lirc-rpi

# Additional overlays and parameters are documented /boot/overlays/README

core_freq=500
sdram_freq=500
over_voltage=2
gpu_mem=256
dtparam=i2c_arm=on
dtoverlay=hifiberry-dacplus

#device_tree_param=i2c0=on,i2c1=on,spi=on
max_usb_current=1

framebuffer_width=1024
framebuffer_height=600

hdmi_force_hotplug=1
hdmi_cvt=1024 600 60 3 0 0 0

hdmi_group=2
hdmi_mode=87
config_hdmi_boost=4

Habe doch ein video gefunden als Ich erst den Hifiberry DAC bekommen habe, da lief auch das FM module... Also erst nach dem ganzen apt-get update und upgrade und dem neuen wiringPi lauft es nicht mehr.
Video:

Wie gesagt Ich wurde mall darauf tippen das es wegen dem GPIOPiCarController nicht funktioniert da der nicht geladen ist.
Konnten mir jemand damit helfen Ihn wieder ins laufen zu bekommen?


Danke,
Mfg
[Bild: logodzj.png]
Zitieren
#6
Der GPIOPiCarController hat aber keinen Einfluss auf die nicht erkannte I2C Adresse des Radios. 
Zitieren
#7
@ eRRoXxX
Du schreibst oben dass du einen RPi 3 hast. Und dann hast du in deiner config.txt (nicht cmdline.txt Wink) das hier stehen:
Code:
#uncomment to overclock the arm. 700 MHz is the default.
arm_freq=1000

Hast du die config.txt von einem alten Pi rüberkopiert? Wer weiß was da sonst noch so nicht stimmt …
Zitieren
#8
Du kannst die GPIOPICarController manuell starten auf der Kommandozeile und prüfen warum er nicht startet, bzw welche Fehlermeldung er ausgibt. Über die Fehlermeldung bin ich zb. darauf gekommen wiringPI auf 2.36 zu bringen. Danach startete er wieder. Ich habe jedoch mit dem Christian's Image 2016 kein Upgrade gemacht sondern nur das Kernel-Upgrade manuell installiert da ich für meine Soundkarte das letzte Kernel brauchte, bzw dessen Abhängigkeiten.
Zitieren
#9
Du solltest das Pferd nicht von hinten aufzäumen. Der Carpccontroller kann nur Module finden, die zuvor auf dem I2c Bus initialisiert wurden.

Zur not schalte einfach mal den Device Tree ab 
in der config.txt einfach am ende device_tree= eintragen.

Fakt ist Dein I2C Bus ist aktiv, sonst würdest Du den Hifiberry nicht sehen. Das Radio Modul wird nicht erkannt. Das kann nur folgende Gründe haben:
1. Modul defekt (was ich nicht annehme, die Module halten viel aus)
2. Modul falsch verkabelt (ich kann mit den PINs nichts anfangen. Die Bezeichnungen auf dem Modul wären interessant, da es verschiedenste Module gibt, wo die Pins andere Reihenfolgen haben)
3. Modul wird vom Hifiberry geblockt. ( was am Kernel liegen kann, hatte ich selbst schon bei anderen Projekten, der HifiBerry lief nicht mehr, alter kernel zurück kopiert (boot löschen und boot.bak in boot umbenennen und reboot) und der Hifiberry lief wieder)

Wenn Du kein Backup von Deiner Firmware gemacht hast, kannst Du auch einen älteren Kernel manuell installieren:

Kernel 4.4.23 wäre z.B.:
sudo rpi-update 667cfabe63bc663383559ef88317e86f9bd41e45

Du kannst Dir den Hash des Kernels den Du benötigst hier besorgen:
https://github.com/Hexxeh/rpi-firmware/commits/

Jetzt über das Ausschlussverfahren an den Fehler heran gehen. Hifiberry ab und nur das Radio anklemmen.
den dtoverlay vom Hifiberry auskommentieren.

Siehst du nun das Radio an der richtigen Adresse, wenn ja dann auf der Konsole testen ob du das Gerät ansprechen kannst.

Wenn das Radio läuft bist du jedenfalls mit der Verkabelung und dem Modul auf der sicheren Seite.
Zitieren
#10
@ Jack

Ja, genau, config.txt :Big Grin Nein, hab ich nicht kopiert, habe es nur auskommentiert wenn ich mich richtig erinnere.

@  Tigirius & roughtrade

Wollte mall wirklich nochmall sehen ob das FM module funktioniert, aber ohne den Hifi DAC ( egal ob mit FM oder ohne, also der "nakte" pi) boot-et der nicht richtig hoch, bleibt stehen bevor er ins kodi kommt. Habe dtoverlay vom Hifiberry auskommentieret.

Bekomme:

Code:
kodi.bin: $inks/AESinkPI.cpp:200 virtual bool CAESinkPI::Initialize(AEAudioFormat&, std::string&) Assertion "0" failed.


Danke nochmall an alle.
[Bild: logodzj.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt