Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CW2 PiUPS+ und Pi 3
#11
Der Pin ist derzeit auf einem Pin gesteckt sprich automatischer Start bei primärspannung ein.
Zitieren
#12
Dann sollte es eigentlich auch funktionieren. Bei mir lief das Problemlos.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#13
Hab wieder bei den Wurzeln angefangen. Laut Anleitung von CW2 muss im ersten Schritt vor Inbetriebnahme mit dem raspberry pi der Akku mit der PiUSV+ verbunden werden. Unabhängig von der Jumper-Belegung läuft die PiUSV sofort an (2.LED blinkt grün, 4.LED leuchtet permanent rot). An diesem Zustand ändert sich nicht solange bis der Akku leer ist. Dieses Verhalten hab ich bei 2 verschiedenen PiUSV+ Modulen feststellen können.
Ist dieses Verhalten richtig? Im Netz hab ich leider dazu nichts gefunden.
Zitieren
#14
Hi Siggi

Ich hatte auch das Problem, dass die USV an bleibt und sich de Akku komplett entlädt. Ich hab dazu im Forum eine Lösung gefunden:

http://piusv.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=23289 ( ganz nach unten scrollen und das script kopieren und dann mit dem zweit untersten Post weiter machen und dann den txt von ganz unten verwenden.

Ausserdem kannst du auch im Config File diesen Befehl ändern:
"ShutdownCmd=init 0 &"
Die Konfiguration können in der folgenden Datei angepasst werden:
/etc/piupsmon/piupsmon.conf

Da ich Jacks Skin verwende und er im Addon im Shutdown Script drin stehen hat "shutdown -h now" habe ich das ganze an beiden Orten auf systemctl poweroff & geändert. Ist zwar dann so, dass die USV erst ausschaltet wenn kein Strom mehr da ist und die angegebene Ausschaltzeit abgelaufen ist bei mir sind es 180s.
Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

Gruss Skorpionbird
Raspberry Pi 2 , Pollin 7" Display, PIco USV, Jessie Image
Am Testen Raspberry Pi 3, 7" Orginal Display, Jessie Image
Zitieren
#15
Danke für den Tipp!
Habe das umgesetzt, leider ohne Erfolg. Der Log zeigt folgendes Verhalten


2017-03-05 08:35:51 [NOTICE] Status changed from 1 (primary power) to 6 (battery power,battery low)
2017-03-05 08:35:52 [NOTICE] Shutdown timer: 1 / 5
2017-03-05 08:35:53 [NOTICE] Shutdown timer: 2 / 5
2017-03-05 08:35:54 [NOTICE] Shutdown timer: 3 / 5
2017-03-05 08:35:55 [NOTICE] Shutdown timer: 4 / 5
2017-03-05 08:35:56 [NOTICE] Shutdown timer: 5 / 5
2017-03-05 08:35:56 [NOTICE] System shutdown!
2017-03-05 08:36:00 [NOTICE] piupsmon started

Nachdem das System herunterfährt wird piupsmon gestartet.
Zitieren
#16
Also da ich meine CW2 leider geschrottet habe konnte ich das nicht nachstellen. Hab aber nun eine Neue.
Drauf gesteckt, aufm Pi piupsmon installiert und rennt sofort genau so wie sie soll.

Ich kann dein Problem nicht nachstellen. i2c ist aktiviert? stell den timer mal hoch auf 15 und 30. also 15 shutdown und 30 poweroff.
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#17
Nimm mal eine andere Karte und pack da mal das jessy neu drauf. nicht die light version.
ssh und i2c anschalten.

$ wget http://piusv.de/support/piupsmon-0.9.deb

$ sudo dpkg -i piupsmon-0.9.deb

ich kann dir nur sagen das es sofort lief.
ich weiß nicht ob du die 0.8 oder 0.9 verwendest. vielleicht hilft es ja

uriel2006
RasPi 3,  PiUSV+ mit 12500 mAh , 7" Touch, Gps maus von navilock, Jessi und kodi auf 128gb ssd ohne sd Karte.
Zitieren
#18
Danke für die vielen Tipps.
Habe verschiedene SD Karten ausprobiert und auch das neueste Raspbian aufgespielt.
Ich habe 2 unterschiedliche PiUSV+ ausprobiert mit piupsmon 0.8 und 0.9 ...
Im Prinzip macht die USV was sie soll - sie fährt den Pi sauber runter nur schaltet sie sich selbst nicht ab. Das von Skorpionbird empfohlene Skript hilft leider an dieser Stelle nicht weiter...

Schön langsam bin ich mit meinem Latein am Ende :-D
Zitieren
#19
Video wenn ich die Primäre Stromquelle unterbreche.


/etc/piupsmon/piupsmon.conf
Code:
PowerOffTimer=15
ShutdownTimer=5
ShutdownCmd=init 0 &
LogLevel=error
LogStatusDesc=1
StatusChangedCmd=

Ich hab dein beschriebenes Problem nur, wenn ich innerhalb von Kodi auf Herunterfahren gehe. Dann bleibt die PiUSV+ eingeschaltet und der Pi leuchtet weiterhin "Rot".
CarPi: RPi 3 mit 7" RPi Touchscreen & PiUSV+, Jessie, Kodi 15.2
Testing: Raspbian Jessie mit Kodi 15.2 - Step by Step
Projekte: SmartHome, Ambilight
Zitieren
#20
Habe deine Einstellungen in piupsmon.conf übernommen.

https://youtu.be/54gsGg0SmVA

So sieht es bei mir aus.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt