Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Habe die Ehre.. aus dem Donaumoos
#1
Hallo zusammen..
ich möchte das CarPi in meinen Skoda bringen.
Anleitungen gibt es ja soweit viele, aber was ich nicht ganz verstehe...Warum wird daruf Wert gelegt, ob es mit Kodi 17 oder 18 funktioniert.
Wenn ich ein "geschlossenes System" habe, was auch funktioniert, z.B. mit Kodi 15.. Was bringt ein Update auf 17? Ich hab doch beim Radio oder der Verwaltung der Musikdateien keinen so grossen Vorteil, oder? Das einzige, was öfter aktualisiert wird, ist das Kartenmaterial..
Denk ich da zu praktisch?
Momentan hab ich als Hardware:
- Pi 3+
- 7" Touch
- Pi UPS Power Supply (https://www.amazon.de/gp/product/B082KJJ...UTF8&psc=1)
- Pi Audio Karte (https://www.amazon.de/gp/product/B07D13Q...UTF8&psc=1)
- FM Tuner (https://www.amazon.de/gp/product/B00BLCG...UTF8&psc=1)
- USB GPS Maus (https://www.amazon.de/gp/product/B00EDI5...UTF8&psc=1)
- Helligkeitssensoren kommen auch noch rein
-Kamera hinten evtl, ist aber nur ne Spielerei, ich fahr mit den Spiegeln

Bei der Software möchte ich mich an die Anleitung von CBRAUWEILER halten, er schreibt:  (Ich hoff, er hat nichts dagegen, wenn ich was reinkopiere)

Enthaltene Software
- Kodi 15.2 (Debug aus)
- Jack`s Repository inkl. Skin CarPC-xTouch
- Hawkeyexp`s Repository inkl. Addons wie RadioFM, WiFi Manager, DashCam, etc.
- Bugfix für NAVIT (Blackscreen) mit Raspbian Jessie neuer als 11/2016

Raspbian Jessie Download (April 2017)
Raspbian Jessie Lite (empfohlen)
Raspbian Jessie Full


Und hier die Frage, warum ist 15.2 nicht mehr gut genug? Ich werde kein Internet installieren, es wird nichts, ausser den Karten über eine SD Karte ausgetauscht.
Die Musik wird auf einer externe Platte gespeichert.. Spricht nix dagegen, oder?

Der Einbaurahmen kommt aus dem 3D Drucker, überzogen mit Kohlefasergewebe

Vielleicht kann jemand mir jemand bei der Auswahl der richtigen Kodi-Version nen Tipp geben?

Dank euch
Zitieren
#2
Hi Voggie69!

Du hast da schon recht. Was die Grundfunktionen für einen CarPC angeht, bringen Kodi 17 und 18 keine nennenswerten Vorteile gegenüber Kodi 15. Wo ich allerdings skeptisch bin: ich bezweifle dass du den CarPC auf dem Pi 3B+ zum Laufen kriegst. Meines Wissens läuft auf dem kein Raspbian Jessie mehr. Der Pi 3B+ hat andere Hardware verbaut (speziell was Netzwerkschnittstellen betrifft), für die Treiber nötig sind die erst ab Raspbian Stretch enthalten sind. Ein Pi 3B (ohne "+") wäre hier die bessere Wahl.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt